Produkte
(0)
---

Label

  • Amstrad

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • Free to Air Channels
  • Kompatibel Diseqc 1.0 / 1.1 / 1.2
  • Mehrsprachige Menü
  • Kann zu 3000 Kanäle aufzeichnen
  • Ideal für Astra, Türksat, Nilesat usw.

Modell

  • MD-18000

EAN

  • 3760211225285

Beurteilung

  • • Kann zu 3000 Kanäle aufzeichnen
    • Selbstschutzgegen falsche Flash-Speicher Software-Installation
    • Erfüllt die zentralen Systeme perfekt
    • Benutzerfreundliche , Menü-Design einfach und bequem
    • Multi -Language-Support
    • Untertitel-Unterstützung
    • DiSEqC 1.0, 1.1 , 1.2 & USALS (DiSEqC 1.3) kompatibel
    • True Color OSD
    • EPG (Electronic Program Guide) , die den Kanal -Info zeigt
    • Erweiterte Schlosssysteme : System, Installation, Einstellungen und KanalsortierungSchlösser
    • Erweiterte PID- Bearbeitung
    • Kanallisten -Bearbeitungs
    • Favoritenliste bearbeiten
    • Sat / TP- Bearbeitung
    • 4 Menüsprachoptionen
    • Einfache Installation der Satellitenschnittstelle
    • Geeignet , um zum vorherigen Kanal ( Recall ) anzeigen zurück
    • Verschiedene Anzeigeverhältnisse ( 4:3 und 16:9)
    • Speicherschutzgegen Stromabschaltungen
    • Möglichkeit, den Bildschirm in 9 teilen (1 Kanal können live betrachtet werden )
    • Signalpegel -Anzeige für einfache Installation der Antenne
    • In der Lage, Sendungen zu empfangen , wenn mehrere Sprache, die von dem Satelliten und der Kanal unterstützt
    • Geeignet bis 6 Favoritenliste organisieren
    • Fähigkeit , Informationen simultaneouslyin sowohl Software als auch Kanal-Satelliten- Receiver mit anderen der gleichen Marke und Modell zu aktualisieren
    • 4 verschiedene Modi für Farb Stil-Menü
    • Umfangreiche Satellitensuche -Funktion ( Capable alle Frequenzen in der automatisch in die Liste aufnehmen mit Satelliten-und Netzwerksuche gefunden zu suchen)
    • Multi- Funktion -Zoom-Funktion (Sie können die Fenster wählen Sie zum Vergrößern)
    • HF- Out-Unterstützung

Stichworte

  • Satelliten-Receiver
EUR 79,90
(5)
HD+ Bild Gut AAAABER die technik ist soooo alt und langsam
René H*** (2. Mai 2012)

1. Optik, OK
2. Preis, erstmal OK
3. Geschwindigkeit vom Receiver, Start~3Minuten
4. Updates, ca. 90.Minuten
5. Umschalten - jetzt beginns:
- Sender werden übersprungen
- Ton bleibt weg/fehlt
- Bild friert ein - dann heisst es Strom aus :-(
5. laut Comag soll bzw wird empfohlen das Gerät auf Stanby zu lassen und nur 1 (ein) mal in der Woche vom Netz trennen und nach Updates schauen
6. Nach Werkseinstellung zurücksetzung geht NiCHTS mehr
7. Preis, NICHT gerechtfertigt...
8. VERKAUFEN und sich von der Marke COMAG auf immer und Ewig trennen...
Ich bin durch und hab jetzt ein Kathrein... Helau... so macht umschalten und HD+ Spass...
Nicht die beste Wahl
Paul (30. Januar 2012)

Bei dem Preis des Gerätes hätte man es schon wissen müssen.
Mein Gerät ist 5 Monate alt.Seit einiger Zeit bleibt das Bild für ca. 1 min. stehen oder Receiver muß teilweise sogar vom Netz genommen werden.
Beim Umschalten springen die Sender weiter ohne nochmals auf die Fernbedienung zu kommen.HD Aufzeichnung auf einen USB Stick nur mit Ruckelbilder möglich.
Schwaches EPG.Nun war das Gerät 6 Wochen in Reparatur,die verlorene Zeit der HD+ Karte wurde nicht aufgebucht.
Fazit: Die Reparatur hat nichts gebracht.Ich habe einen anderen Receiver bestellt und dieser landet im Keller.

+Preis inkl.HD+ Karte
+schön klein
Sehr Guter Händler.Gute Ware.
H.Stein (20. Dezember 2011)

Guter Receiver und schneller Versand.Es ist bekannt das der Comac Receiver ein sehr gutes Geräth ist.
Händler nur zu empfehlen.
Einwandfreies, gutes Gerät ohne Probleme
Cavolo (16. Dezember 2011)

Der Comag SL 60 wird meist zusammen mit der HD+-Karte vertrieben, das Gerät selbst kostet unter Berücksichtigung des Wertes der HD-Karte in Höhe von 50,-€ nur noch einen "Taschengeldbetrag".
Bei der Erstinstallation suchte sich der Receiver selbsttätig innerhalb von weniger als zwei Minuten alle verfügbaren Sender, sortierte diese in eine sinnvolle Liste und liess sich so innerhalb kürzester Zeit ohne jeden Aufwand starten.
Das Menue ist klar und übersichtlich, die mitgelieferte Fernbedienung sinnvoll zu bedienen.
Die Einrichtung der HD-Funktionen über die Smartkarte funktionierte ebenfalls selbsttätig, ohne daß es auch nur eines einzigen Programmierschrittes meinerseits bedurfte.
Alle verfügbaren HD-Sender wurden erkannt und werden bei Abruf sofort mit ihrer HD-Funktion aufgerufen.
Perfekt!
Die Bildqualität ist ausgezeichnet, selbst das Hochskalieren normaler Sendungen auf HD ist gut und steht hinter meinem mehrere hundert Euro teuren Humax nicht zurück.
Die in einer anderen "Rezension" angemerkten Probleme dürften mehr auf den Nutzer, denn auf das Gerät zurückzuführen sein.
Einzig ein Update des Gerätes über den Astra-Satelliten dauert laut Bedienungsanleitung durchaus mehrere Stunden, da mein Gerät jedoch die neueste Software
ab Werk aufgespielt hatte, war dies nicht notwendig.
Ich kann das Gerät rundum empfehlen, einzig -und deshalb nur knapp 5 Sterne- die Aufzeichnungsfunktion über USB fehlt ihm, was aber in Anbetracht des geringen Preises durchaus zu verschmerzen ist.
Lamer HDTV Receiver
Axel W*** (4. Dezember 2011)

Ein etwas mühsames Gerät, allein die Inbetriebnahme hat über eine Stunde gedauert, bis er sich alle KANÄLE geholt hat.
Die Umschaltzeit ist langsam, das einschalten aus dem Standby dauert ewig - dann sollte das Gerät einmal die Woche vom Netz bzw stellt einfach ab, ein und ausstecken wird notwendig - wieder eine neue Konfiguration die ewig dauert - alles in allem ein sehr mühsames Gerät. Das einzig positive ist die sehr gute Bildqualität.

Das geht bestimmt auch einfacher. Ich würde diesen Receiver nicht mehr kaufen und überlege ob ich Ihn wieder zurückgebe.

Label

  • Comag

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • HDTV & SDTV, Full HD 1080p, 5000 Programme, 4 stelliges Display
  • EPG, Teletext, 8-fach Timer, mehrspr. Bildschirmmenü
  • Favoritenlisten, Vorprogrammiert, Radioempfang, DiSEqC1.2
  • USB nur für Serviceleistungen, HDMI, TV Scart, optischer Digitalausgang
  • inkl. HD+ Karte gratis

Modell

  • F1007

EAN

  • 4043052610076

Beurteilung

  • Mit diesem Receiver ist der Empfang von verschlüsselten und unverschlüsselten TV-Programmen im Standard-Format -SD- sowie im hochauflösenden Format -HD- möglich. Ein zertifiziertes Verschlüsselungssystem zum Empfang von TV-Programmen der HD+Plattform (z.B. RTL, SAT 1, Pro 7, Vox, Kabel 1) ist integriert. Der Empfang von HD+ ist für 12 Monate gratis.<p style='text-align: justify;'>
    HD+ ist ein neues Programmangebot in HD-Qualität über Satellit. HD+ ergänzt das breite digitale Programmangebot über ASTRA. Bei HD+ können Sie das Programm von RTL, SAT.1, ProSieben, VOX und Kabel 1 in hochauflösender HD-Qualität empfangen. Neben den privaten Sendern können Sie zum Beispiel auch Das Erste, ZDF, ARTE, Anixe HD und Servus TV in HD-Qualität empfangen.<p style='text-align: justify;'>
    Jeder HD+ Receiver ist bereits mit einer HD+ Karte bestückt und bietet Ihnen die Möglichkeit, die HD+ Sender für 12 Monate gratis zu empfangen. Diese Gratisperiode endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht erforderlich. Danach besteht die Möglichkeit eine neue HD+ Karte für weitere 12 Monate im Handel zu erwerben.<p style='text-align: justify;'> <p style='text-align: justify;'>!!! ACHTUNG!!! Dieser Receiver verfügt über einen USB-Anschluss, dieser ist allerdings nicht für Aufnahmen (PVR) auf externe Medien geeignet, sondern nur für Serviceleistungen, wie zum Beispiel Updates etc. vorgesehen.

Stichworte

  • Satelliten- & TV-Receiver
EUR 54,90
(32)
Top Preis-Leistung
xy (29. Oktober 2012)

Ich habe bereits die "kleine Ausführung" ohne HD. Da ich nun ein zweites GErät benötigte habe ich wieder zum Xoro gegriffen und bin sehr zufrieden. Die Menüführung ist noch verbessert worden. Der EMpfang ist gut, allerdings habe ich keinen HD Fernseher, daher kommt es nicht so darauf an. Trotz starker Antenne sind leider manchmal Fragmente im Bild - bei der ersten Aufnahme waren ein paar Aussetzer in der Aufnahme.

Aber: für den Preis kann ich das verkraften. Ich würde ihn wieder kaufen.
Gutes Preisleistungsverhältnis!
DVB-T-Gucker (29. Oktober 2012)

Für das Geld bekommt man eine gute Lösung für das einfache Aufnehmen auf ein USB-Medium.
Das Gerät ist leicht programmierbar, so dass man keine Folge einer Serie mehr verpassen muss.

Bisher bin ich sehr zufrieden!
Gutes Gerät!
a.pod (18. Oktober 2012)

Die Installation mit automatischem Sendersuchlauf war ein Kinderspiel. Die Bildqualität ist trotz Scartkabel gut. Die Bedienungsanleitung ist sehr verständlich, die meisten Funktionen sind auch intuitiv bedienbar. Einzig die Auswahl von Sendungen zur Aufnahme ist etwas fummelig.
Wichtige Info, die ich vorher nirgends finden konnte: Das Gerät verfügt über eine 5V Stromversorgung für aktive Antennen über das Koaxkabel - dies spart ein Netzteil.
Wie schon angemerkt wurde, ist die rote LED tatsächlich heftig grell - da hilft nur abkleben oder mit Marker schwarz malen.
Alles in allem: Empfehlenswert.
absolut positiv überrascht
uwe.bln (7. Oktober 2012)

Ich habe bereits mehrere DVB-T Empfänger ausprobiert und der Xoro 8300 war für mich der absolute Glücksgriff.
Das Gerät hat einen wesentlich besseren Empfang als alles vorher probierte und funktioniert geanu wie beschrieben.
Aus diesem Grund, wollte ich mir auch eine Ersatz-Fernbedienung auf Vorrat besorgen, da diese gewöhnlich als erstes kaputt geht, und habe mit dem Distributor MAS Elektronik AG kontakt aufgenommen. Die Kontaktaufnahme war der zweite Glücksgriff. Aus meiner Sicht erhält man ein sehr gutes Produkt mit einer sehr guten Produktunterstützung durch MAS Elektronik AG. Vielen Dank nochmal.
gutes Gerät
Christian H*** (2. Oktober 2012)

Gutes Gerät für den DVBT-Empfang und zum Aufnehmen auf seperat zu kaufender externer Festplatte.

Es ersetzt bei mir den Xoro 7520, den ich an Freunde weiterverschenkt habe, die sofort von dem HRT 7520 begeistert waren (Ersatz eines gefühlte zehn Jahre alten Receivers, angeblich sofort bessere Bildqualität).

Die Belegung der Fernbedienungsfunktionen (Tasten) ist erlernbar, wenn auch teilweise "unlogisch".

Die monsterhelle LED habe ich mit einem schwarzen Aufkleber (ca 1 cm Durchmesser) abgedeckt.

Vom Einschalten bis zum TV-Empfang dauert es gefühlte 10 Sekunden.

Meine aktive Antenne ohne eigene STromversorgung erhält vom HRT 8300 Strom.

Twin-Receiver-Eigenschaften nach meiner wahrnehmung ohne Quatitätsverlust nutzbar.

Brauchbarer Produktsupport auf [...] vorhanden.
Ordentlicher Receiver
juelangkoeln (26. September 2012)

Anschluss und Inbetriebnahme gehen schnell von der Hand, allerdings sollte unbedingt zuerst das Update von der Herstellerseite aufgespielt werden.

Nervig ist die Fernbedienung, aber dafür gibt es ja genügend Ersatzmöglichkeiten über universale Geräte. Auch die Standby-Leuchte könnte locker als Nebelschlussleuchte verwendet werden, hier hilft ein dunkler Klebestreifen.

Ansonsten sind sowohl die Inbetriebnahme, als auch der grundlegende Betrieb unkompliziert. Der Sendersuchlauf ist schnell erledigt, das optimale Signal der Antenne regelt die Box auch sehr gut. Trotz ungünstiger Lage und laufender Elektrogeräte keine Bildaussetzer. Der Bildschirmtext erscheint aber nur verzerrt, da es keine automatische Rückstellung von 16:9 auf 4:3 gibt. Auch der Komfort bei den Programminfos und beim EPG könnte größer und umfangreicher sein. Schade, dass trotz Twin kein Bild in Bild (PiP) angeboten wird.

Insgesamt ein gutes Basisgerät mit solider Grundausstattung ohne viel Schnickschnack, dafür aber auch ohne größere Schwächen.
DVB-T Twin Receiver
Bodo A*** B*** (19. September 2012)

Das Gerät ist gut, Timer schaltet rechtzeitig ein, so dass der Anfang einer Aufnahme immer aufgezeichnet wird. Für Aufzeichnungen ist ein USB-Stick erforderlich. Am besten den schnellsten größt möglichen (32GB). Das Hochfahren des DVB-T dauert etwas lang. Das Bedienungsmanual ist etwas dürftig. Viel Üben und einige Fehleinstellungen sollte bei der Installation eingeplant sein. Wenn alles zur Zufriedenheit läuft, ist die Bedienungsanleitung auch zu verstehen. Alles in allem würde ich das Gerät wieder kaufen. BAB
nicht die erwartete (erhoffte) Qualität // XORO HRT 8300
Qualitätsfanatiker (9. September 2012)

Da ich ein Anwender bin, der besondere Ansprüche hat und versucht, das letzte Quentchen Qualität aus einem Produkt zu holen, ist diese Rezension sicherlich zu relativieren.

Mit dem Kauf dieses externen DBV-Tuners wollte ich ursprünglich einen bereits bestehenden externen Tuner ersetzen. Der alte Tuner besitzt als Ausgang ausschließlich Scart mit S-Video als höchste Qualitätsstufe. Sicher - DVB-T als solches liefert keine solche Qualität und Auflösung, als dass es die via S-Video an den Empfänger max. erreichbare Bildqualität grundsätzlich übertreffen könnte, Dennoch entschied ich mich für den Kauf des neuen XORO-Tuners, da das Bild mit seinem HDMI-Ausgang ein Signal liefern sollte, das noch reiner, signalstärker und vor allem mit einem größeren Farbspektrum als via S-Video zum Empfänger gelangen könnte.

Doch leider musste ich feststellen, dass die Bildqualität meines alten Receivers/Tuners (Siemens M740AV) den XORO um ein Vielfaches übertrifft. Ich dachte eigentlich, dass dies nicht möglich sein darf, da das Gerät ja schließlich schon 2003 oder 2004 auf dem Markt kam, nur S-Video oder FBAS ausgibt und der Stand der Technik heutzutage bzw. im Erscheinungsjahr des XORO doch schon um einiges weiterentwickelt sei. Doch weit gefehlt; das Bild meines alten Receivers ist um ruhiger, klarer, keine Doppelkonturen, kein Schlieren und wesentlich geringes Bildrauschen.

Getestet hatte ich die Qualität des XORO durch den gleichzeitigen Betrieb meines alten Receivers mittels Antennenweiche via Antennenverstärker und wechselseitigem Umschalten zwischen beiden Geräten.

Die Skalierungsmöglichkeiten des XORO verstärken die gemäß meinem Anspruch schlechte Bildqualität beim Hochscalieren nur noch mehr. Daher verliert diese Option ihren Sinn. Es macht nur Sinn, ein Bild zu skalieren, wenn es eine gute Qualität hat. Und die ist entweder schon vorhanden oder wird VOR dem Skalieren durch Zusatzprodukte verbessert. Aber so, wie das der XORO macht, stehen so manche technische Eigenschaften, allem voran die Möglichkeit des Scalen von 576 bis hoch zu 1080 mehr als Zahl und schmückende Eigenschaft in der Featurelist, als dass sie dem Anwender tatsächlich dienlich sind.
gut und zweckmäßig
Merino (25. August 2012)

Ich habe das Gerät jetzt 7 Tage.
Das Einschalten der DVB-T Box XORO 8300 geht sehr schnell vonstatten. Die deutsche Bedienungsanleitung ist gut verständlich. Die Ersteinrichtung ist schnell erledigt: es werden 27 Sender ( Berlin ) gefunden. Dann bin ich ins Menü gegangen, habe die aktive Antenne
Kathrein BZD30 auf 5 V eingeschaltet, neuen Suchlauf gestartet, die alten Sender gelöscht, und in wenigen Minuten sind 39 Sender gefunden.
Die Sender lassen sich unkompliziert an die gewünschte
Stelle verschieben.
Im Menü/Audio-Videoausgabe + ok erscheint ein Fenster mit den Auflösungen:
576p/50, 720p/50, 1080i/25, 1080p.
Ich habe bei Audio-Videoausgabe die Pfeile rechts oder links benutzt. Hierbei hat sich das Gerät aufgehängt und ließ sich nicht mehr bedienen, worauf ich den KD von XORO angerufen habe und dann das Gerät zurückgeschickt habe.
Amazon hat den Betrag umgehend erstattet und ich habe das Gerät neu bestellt.
Beim 2. Gerät passierte dasselbe. Diesmal habe ich telefonisch mit dem KD von XORO die Geräte ausgeschaltet, stromlos gemacht, mit einer Scartverbindung die Auflösung eingestellt und dann wieder das HDMI-Kabel angestöpselt und alles war in Ordnung. Auch beim Einstellen mit der RES-Taste stürtzt der 8300 ab.

Es wäre schön, wenn sich mal jemand zu diesem Sachverhalt melden würde.

Die Aufnahme (u. mit gleichzeitigem Sehen eines anderen
Senders) mit REC, EPG oder im Menü/Timer funktioniert einwandfrei.
Beim Abspielen der aufgenommenen Sendung unterbricht man mit Pause (und nicht mit Stop!) und setzt die Wiedergabe mit Play fort.
Die Sender schalten schnell um. Die Beleuchtung am Display ist m. E. nicht übermäßig hell.
Wenn EPG zu langsam einliest, ein Tip: das Programm anklicken, dann wird das Einlesen aktiviert.
Mein Fernseher (HD ready) hat keinen guten A/D Wandler.
Dank HRT 8300 zieht ein Fußball bei Sportsendungen nun keinen weißen Streifen mehr hinter sich her.
Etwas möchte ich noch erwähnen, weil ich eine Weile brauchte, bis ich es heraus fand. Die Lautstärke der Kopfhörer kann man an der Fernbedienung des XORO regeln
und an der FB des Fernsehers die Lautstärke ganz leise stellen, wenn der Ton am Fernseher nicht zu hören sein soll.
Meine neue S-ATA - Festplatte 500 GB Seagate Barracuda 7200.12 mit NTFS formatiert, spielt ab, nimmt aber leider nicht auf.
Als ich sie mit dem Gerät in FAT32 formatiert hatte, wird sie nicht mehr erkannt.
Eine andere 500 GB FP ohne Netzteil und eine 80 GB Festplatte mit Netzteil und auch Sticks nehmen auf.
Ob eine herkömmliche NTFS-Festplatte aufnimmt, weiß ich nicht.
Umbenannte TS-Dateien in mpg, avi oder vob werden abgespielt. Längere Aufnahmen müssen aber am PC mit einem Programm wieder zusammengefügt werden.
Das Stromkabel ist mit einem Meter etwas kurz, aber ansonsten bin ich mit dem HRT 8300 voll zufrieden, darum vergebe ich 5 Sterne.
Gutes Preis Leistungsverhältnis
sir.beilo (21. August 2012)

Gerät funktioniert wie erwartet.
USB Bedienung ist etwas umständlich, aber damit kann man locker leben.
Fazit: Ich habe den Kauf bis jetzt nicht bereut, da auch der DVBT Empfang in HH sehr gut ist.

Label

  • MAS Elektronik

Marke

  • Xoro

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • Leistungsstarker HD DVB-T Receiver mit Twin Tuner und Rekorder-Funktion
  • Geeignet zum Empfang von frei empfangbaren digital-terrestrischen TV- und Radioprogrammen
  • Audio- + Video-Medienplayer, PVR Ready + Timeshift über externe USB Speicher, Format FAT32 + NTFS
  • Anschlüsse: HDMI, SCART (RGB), USB 2.0, Video (FBAS), YPbPr Digital (S/PDIF koax), Stereo Cinch, IEC in+out
  • Lieferumfang: Digital-Empfänger, Fernbedienung mit Batterien, Bedienungsanleitung, Garantiekarte

Farbe

  • schwarz

Modell

  • SAT100270

EAN

  • 4260001036842

Beurteilung

  • Der HRT 8300 ist einer der leistungsfähigsten HD DVB-T Receiver von Xoro. Der Receiver ist PVR Ready und unterstützt Time-Shift, sobald ein USB-Speichergerät angeschlossen ist. Der HRT 8300 verfügt über zwei Empfangsteile, dadurch kann er zwei Aufnahmen von unterschiedlichen TV-Sendern zur gleichen Zeit machen. Während einer laufenden Aufnahme kann selbstverständlich auch ein weiteres Programm angesehen werden - sei es nun eine weitere DVB-T Übertragung oder die Wiedergabe einer bereits vorhandenen PVR-Aufnahme. Sein leistungsfähiger Video-Decoder macht den HRT 8300 zu einem hervorragenden HD Media Player. Er gibt Video-, Audio-, und Bilddateien von USB-Speichermedien mit NTFS- und FAT32-Dateisystem wieder. Unterstützt wird, neben den klassischen Video-Containern wie z.B. MPG und AVI, auch das MKV-Format. MPEG1, MPEG2 und MPEG4 verarbeitet der Receiver bis zu einer Auflösung von 1080p. Für die Verbindung zum Fernseher stehen unterschiedliche Ausgänge zur Verfügung. HD-Signale gibt der HRT 8300 digital über HDMI oder analog als YPbPr-Signal aus. Kunden mit älteren Fernsehern können den Receiver ebenfalls verwenden - SCART- und Videoausgang sind vorhanden.

Stichworte

  • DVB-T-Receiver, Elektronik & Computer, DVB-T Receiver
EUR 29,20
(75)
Großartig
Rüdiger (2. November 2012)

Tolles Produkt mit extrem einfacher Bedienung. Im Gegensatz zu vielen erheblich teureren DVBT Empfängern erfolgt die Einstellung fast völlig automatisch und zuverlässig.
Super Preis Leistungsverhältnis!
Gebraucht, aber nicht voll funktionfähig
Martin K*** (2. Oktober 2012)

Die drei gelieferten Mini-DVB-T-Empfänger wurden vom Verkäufer als gebraucht,aber als funktionfähig "wie neu" angeboten.

Leider zeigten die Geräte unterschiedliche Mängel(keine Reaktion, kein Bild, kein Ton), die den normalen Einsatz unmöglich machten.

Leider eine enttäuschende Erfahrung!

Mit freundlichen Grüßen

M. Kragenings
dvb-t empfänger
Ronald N*** (8. September 2012)

Ich kann dieses Gerät nur weiter empfehlen.Es verschwidet hinter meinem Röhrenfernseher.Die EPG-Funktion ist auch sehr gut und der Empfang mit einer aktiven Antenne sehr gut.
Sehr Gut !
Bas (14. August 2012)

Ich muss sagen, der Receiver beeindruckt mich. Schnelle Lieferung, einfache Installation. Passt !

Einziger Mangel: Bei der Fernbedienung waren Batterien drin, eine ist leicht ausgelaufen, wodurch ein Kontakt leicht verrostet ist, was aber im Moment noch nicht die Funktion der Fernbedienung beeinträchtigt.

Im großen und ganzen sehr gut !
Defekt nach 60 Minuten in Gebrauch!
SaLu (9. August 2012)

Nach ordnungsgemäßer Installation des Gerätes, zuerst guter Empfang mit klarem Bild und Ton. Dieses Vergnügen hielt allerdings nur kurze Zeit an, nach einem lautem Knall blieb der Bildschirm schwarz -- Gerät defekt!
Funktioniert besser als erwartet!
Elkchen (18. Juni 2012)

Hallo,

habe hier viele negative Rezensionen gelesen und ich kann die nicht teilen.

Ich habe alles zusammengesteckt und am Anfang hat das System bei mir nur 4 Sender gefunden, aber dann habe ich die Antenne mit meinem Antennenkabel, dass ich noch übrig hatte (das ganz normale Fernseh-Antennenkabel) verlängert, die Antenne in das Fenster gestellt, statt mitten in den Raum und nun habe ich mehr Sender, als früher!

Das zappen geht viel schneller als früher mit Satellit, das lila Layout gefällt mir gut!
Das einzige - was aber bei jedem System anfallen würde - sind die 2 Fernbedienungen die mich nerven, aber irgendwann hole ich mir vielleicht eine Allzweckfernbedienung!

Ich kann es nur empfehlen. Super Preisleistungsverhältnis!
Schlechtes Produkt
Myntism (14. Juni 2012)

Hab mir den Empfänger auf Empfehlung meiner Mitbewohnerin zugelegt, weil sie damit wohl recht zufrieden war.
Nach drei Wochen Benutzung, schaltet sich das Gerät plötzlich ohne Vorwarnung aus und springt nicht mehr an. Kaputt.
Ich schicke es zurück, bekomme einen neuen auvisio Mini-DVB-T-Empfänger.
Nach immerhin 15 Minuten problemlosen Betrieb, funktioniert die Fernbedienung nicht mehr, Batterien überprüft, nope die gehen noch, trotzdem noch mal Frische rein, Fernbedienung reagiert immer noch nicht, kaputt.
Ich schicke es zurück, bekomme einen neuen auvisio Mini-DVB-T-Empfänger.
Der läuft eine Weile lang bevor ich feststelle das die Fernbedienung wieder ihre Macken hat, aber zumindest noch funktioniert, wenn man eine bestimmte Knopfreihenfolge drückt.
In den letzten Wochen durfte ich beobachten wie sich dieses hochwertige Stück Technik dann immer wieder mitten im Betrieb ausgeschaltet hat, um Sekunden später wieder anzuspringen. Das hat es dann letzten Abend ungefähr zehnmal innerhalb einer Stunde gemacht bevor es endgültig den Geist aufgab(was mitten in einem EM-Spiel natürlich richtig prickelnd ist), ka-putt.
Worauf ich hinaus will, und das mag als Überraschung kommen, ich kann das Produkt nicht wirklich weiterempfehlen.
Die mitgelieferte Antenne taugt nichts, damit kriegt man grade mal die Hälfte der möglichen Kanäle rein und die Qualität und Zuverlässigkeit des Gerätes ist sehr, sehr furchtbar.
Schönes kleines Ding!
Taubitz (1. Juni 2012)

Lieferung erfolgte wie immer extremst schnell.
Habe per Zufall entdeckt, dass ich in der Nähe einen DVB-T-Sendemast habe und will jetzt von Kabel-TV auf DVB-T umstellen.
Mein TV hat einen DVB-T-Tuner integriert, der alte aber noch immer sehr gute, hochwertige Sony-VCR naturgemäß noch nicht.
Bevor er irgendwann mal einen HD-Recorder (mit DVB-T-Tuner) weichen muss, wollte ich nicht soviel Geld ausgeben, um mit der vorhandenen Technik auch DVB-T-Sendungen aufnehmen zu können.
Die zusätzliche Line-In-Scart-Buchse am VCR gestattet dieses und tatsächlich ist der Receiver so klein, dass er locker hinten in den VCR passt, der im Regal unterm TV steht.
Netzteil und separater IR-Empfänger sind inkludiert, dito eine Fernbedienung und bei mir lag, entgegen der Angaben des Lieferanten, sogar eine DVB-T-Mini-Stabantenne bei (von denen ich schon zuvor 2 Stk. á EUR 0,99 bestellt hatte, na, macht nix und Dank an den Lieferanten!).

Die Bedienung des Gerätes ist denkbar einfach und angesichts des Preises und der vermuteten Herkunft (China) sehr gut, einfach und logisch, vor allem selbsterklärend. Ich hatte mir die sehr ausführliche Bed.anleitung zwar durchgelesen, um ggf. später auf grob erinnertes zurückgreifen zu können, sie ist aber eigentlich überflüssig.

Die Sender installieren sich selbst und alle Menüfunktionen sind denkbar gut selbsterklärend inkl. Verzeichnis der möglichen Optionen im gewählten Untermenü.
So war die Senderinstallation, die Umgruppierung (gem. der Reihenfolge im TV-Gerät) und die teilweise Umbenennung (Das Erste = ARD, NDR FS HH = N3) innerhalb von weniger als 10 Minuten erledigt.

Wenn das Gerät jetzt auch noch mit einer vernünftigen Lebensdauer punktet, die es äußerlich vermuten lässt (keine Billigware), dann hab ich wohl nichts falsch gemacht.
Angesichts des günstigen Preises aber wohl ohnehin nicht...

p.s.: Es gibt als goodie sogar 3 TV-Spiele (u.a. Tetris...) und hübsche kleine Zusatzfunktionen, die mein TV-Gerät z.B. nicht bietet, u.a. "Pause" = Standbild beim TV-Programm und die tabellarische Übersicht aller Sender mit dem jeweiligen Programm, in einer Tabelle von 3x3 kleinen Bildschirmen auf dem TV.
Auch hier kann man dann per Tastenbedienung die nächsten 9 Sender anzeigen lassen...
Nettes Features.

Die Anlage von Favoritenlisten etc. dürfte vermutlich Standard sein, wird also selbst von diesem kleinen Receiver geboten.

Von mir also eine absolute Kaufempfehlung, gerade für solche noch-die-alte-Analog-Technik-Verwender wie mich und im o.g. Beispiel dargestellt.

[Nachtrag1]: So, gerade einen 2-Teiler aufgenommen, 3,5 Stunden. Leider hat sich das Gerät nach 3h automatisch auf standby, vulgo ausgestellt, so dass die Videoaufnahme nicht mehr erfolgte. Auf dem Video dann zusehen: Ein OSD mit "will standby in 2 Minutes" Ja/Nein
Das ist dann für meinen o.g. Zweck nicht sehr hilfreich, denn auf diese Weise kann ich weder Dinge aufnehmen, die länger als 3 Std. laufen, noch kann ich den VCR im Voraus auf etwas programmieren, denn nach 3 Std. schaltet sich der DVB-T-Receiver eben erstmal automatisch aus.
Offenbar ist das auch nicht im Menü deaktivierbar, da findet man nur einen Timer (Aus) und einen Sleep-Timer (ebenfalls Aus).
Nicht schön, aber offenbar nicht zu ändern.
Na gut, irgendwann wird der analoge VCR eh durch einen HD-Rekorder mit DVB-T-Tuner ersetzt, aber ein bißchen ärgerlich ist es doch, zumal eben tatsächlich nicht im Menü zu ändern...

[Nachtrag2]: Testweise das ganze Geraffel (TV mit integr. Tuner und diesen DVB-T-Receiver mal wieder in die alte Hausantennensteckdose gesteckt: Wunderbarer Empfang, die Anschaffung der beiden kleinen DVB-T-Antennen für je EUR 0,99 war also überflüssig, aber preiswert!:-) Ein Verständnisproblem (neben dem unter Nachtrag 1 genannten: Warum ist die autom. Abschaltung nicht irgendwo abschaltbar!?) hab ich allerdings noch: Im TV bekomme ich auch HR3, im Receiver allerdings nicht auch wenn ich manuell mit der bekannten Frequenz von 764 MHz nach diesem Sender suche?! Komisch!
Klein aber fein !!!
Lutz S*** (18. April 2012)

Kein Riesenteil, das iwo rumsteht, sondern einfach hinter dem Fernseher in der Scart Buchse verschwindet, genial !!! Wer also keinen Fernseher mit integriertem DVB Tuner hat, ist damit bestens bedient !!!
Gute Lösung für den Übergang zum Digi-Sat
Nova M*** X*** (4. April 2012)

Aufgrund der kommenden umstellung auf Digitalen Satteliten empfang habe ich mir für die übergangszeit, dieses nette gerät gekauft.

+ Einfach installation, einstöpseln, Antenne drann, strom drauf, fertig, sendersuche erfolgt beim ersten einschalten automatisch.
+Klein, hat gut zwischen Wand und Fernseher gepasst.
+Guter empfang, selbst mit der mitgelieferten MINI!!!-Antenne, mit einer etwas größeren empfängt man sogar Sender aus anderen sendegebieten. (Bin in Senderaum Aachen und laut liste sollte ich kein VOX oder RTL bekommen).

-Schaltet sich nach 3 Stunden ab, keine ahnung wo das eingestellt ist.
-Manchmal setzt die Programmvorschau aus, ohne ersichtlichen grund.

Vier sterne für ein gelungenes produkt zu einem klasse preis :)

Label

  • auvisio

Marke

  • Auviso

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • <b> Für den freien Empfang von digitalem TV </b> und Radio über DVB-T (PAL/NTSC) • <b> Viele Extras: </b> Teletext, Untertitel, elektronischer Programmführer (EPG), Favoriten, Jugendschutz u.v.m. • <b> DVB-T, auch ideal für Urlaub & Geschäftsreise: </b>
  • <b> Sofort startklar </b>• <b> Anschlüsse: </b> Antenne, SCART, Infrarot-Verlängerung
  • <b> Komfortables, farbiges Bildschirmmenü </b> (OSD), mehrsprachig • Kompakte Maße: 65 x 100 x 24 mm
  • <b> 600 Programmplätze, </b> schnelle automatische und manuelle Sendersuche • <b> Inklusive Fernbedienung </b> (mit Batterien), Infrarot-Empfänger, Netzteil, deutsche Anleitung
  • Das digitale Überall-Fernsehen können Sie auch in vielen europäischen Ländern empfangen. Beispielsweise in Italien, Spanien, Frankreich, Schweiz, Österreich, Kroatien, Slowenien, Griechenland, Dänemark, Schweden, Norwegen, Niederlande, Großbritannien, Russland, Malta u.v.m.

EAN

  • 4022107102292

MPN

  • PX1126-944

Beurteilung

  • Weil einfach einfach ist: In die SCART-Buchse stecken - fertig!

    <b> Einfacher und bequemer </b> schaffen Sie es nicht, Ihren Fernseher DVB-T-tauglich zu machen: Einfach die kleine Empfangs-Box <b> hinten an den SCART-Anschluss </b> stecken, mit <b> Antenne und IR-Verlängerung </b> verbinden- fertig!

    Der Receiver ist winzig klein und braucht <b> kaum Platz im TV-Schrank. </b> Sie genießen das digitale Überall-Fernsehen <b> auch auf jedem älteren TV-Gerät. </b>

    Der Mini-Empfänger ist ausgestattet <b> mit allem digitalen Komfort: </b> Beispielsweise Teletext und eine elektronische Programmzeitschrift (EPG).

    Der Statt-Preis EUR 49,90 ist ehem. empf. VK des Lieferanten.

Stichworte

  • DVB-T-Receiver
EUR 108,00
(74)
Richtig gut!
Ralf S*** (16. März 2013)

Verwendung unter Mac OS (Mac mini): Die Bedienung ist einfach und die Software läuft stabil. Befehle von der Fernbedienung werden sofort umgesetzt. Schaltet man den Mac nach Programmierung einer Aufnahme aus, wird der Mac automatisch wieder kurz vor der Aufnahme gestartet.
Bestes Fernsehen am Mac -- wie gewohnt von Elgato
André (15. März 2013)

Habe wg. eines Umzugs von DVB-T zu Kabel-TV gewechselt und natürlich wieder zu Elgato gegriffen. EyeTV 3 war bereits installiert und besser kann man wahrscheinlich nicht fernsehen.
Elgato Eye TV am Mac - bei mir leider fast unbrauchbar!
Hans49 (12. März 2013)

Es ist nicht möglich, analoges TV weder vernünftig zu betrachten noch aufzunehmen; das Fenster wechselt im Sekundentakt zwischen groß und klein hin und her - egal, welche Größe ich auch anwähle.
Der Support ist zwar rührig, konnte jedoch das Problem nicht lösen. Vorher hatte ich den "einfachen" DVB-T-Stick, mit dem hatte ich keine Probleme, alles super. Aber nach dem Umzug in eine andere Straße war es mit dem Empfang über die DVB-T-Antenne vorbei.
Vielleicht werde ich mit einer andere Antenne evtl. außen am Fenster auf meinem "alten" Stick etwas besser empfangen können - der Kauf des Hybrid-Stick jedenfalls war ein Reinfall für mich - reine Geldverschwendung!
Klasse, funktioniert perfekt mit Apple MacOS
Qmuc (5. März 2013)

Die Integration in das MacOS ist sehr gut gelungen, die Software bereitet keine Probleme. Der Empfänger ist stark bei digitalem Kabel und hat bis jetzt keinerlei Anlass für Klagen gebracht. Die DVB-T Leistung kann ich mangels starker Abschirmung in der Wohnung (kaum Empfang) testen. Trotzdem für den TV-Empfang am Mac sehr gut und unauffällig in das System integriert.
TV Tuner nettes Spielzeug, keine professionelle Qualität
Alois G*** (4. März 2013)

TV-Empfang über DVB-C nur bei sehr gutem Signal möglich.
Wenn Kanal nicht empfangen werden kann --> Absturz.
Eingesetzt auf sehr schnellem Rechner, Intel i7, Win7-64bit, 16GB Arbeitsspeicher.
Trotzdem Programmbedienung, z.B. Umschalten Sender, extrem langsam.
Bei Aufnahmen laufend Aussetzer, Verpixelung.
Als TV-Recorder trotz sehr schnellem Rechner nicht geeignet.
Elgato Eyetv Hybrid, top!
JOST J*** (16. Februar 2013)

Nachdem ich den Stick schon einmal bei meinem Bruder in Augenschein nehmen konnte, wusste ich eigentlich was auf mich warten würde.Bei diesem USB-Stift, ich setzte ihn an einem Mac-mini als Streaming- und Aufnahmegerät ein, handelt es sich schon um ein sehr gutes Gerät. Dies würde man auf den ersten Blick so nicht vermuten. Gute Ausführung, gutes Zubehör, wie z.b. eine beigelegte Fernsteuerung, kleine Stabantenne, Kabel, usw.runden das Ganze ab.

Beim Hybrid-Stift hat man z.B. die Möglichkeit entweder per Kabelanschluss oder auch per DVB-T zu empfangen. Genau das war mein Ansporn, diesen Stift zu kaufen. Ich möchte über beide Systeme aufnehmen oder streamen, je nachdem. Und das funktioniert sehr gut. Die Qualität der Software, die man sich über einen Link downloaden kann (ich empfehle dies auch wärmstens, so hat man die aktuellste Software und muss nicht schon gleich updaten). Die Software erklärt sich fast von selbst, man hat aber auch ein Handbuch (per download), sollte man etwas nachlesen wollen.

Die Programme per TV-Kabel, unterschieden wird schon zwischen analog, digital oder aber auch HD. Die Fernsehprogramme sind dementsprechend auch markiert und erleichtern so das Benutzen. Die Qualität war 1A. Das gleiche bei DVB-T, vorausgesetzt, die Empfangsqualität des TV-Signals ist gut. Wenn nicht, probiert es mal mit einer kleinen DVB-T-Aussenantenne, dies hat das ganze bei mir noch mal verbessert, und desweiteren etliche neue Sender eingebracht. Die eingesetzte Fernsehzeitung, auch EPG genannt, kann entweder per Tvtv-abo (erstes Jahr ist kostenlos!), oder eben intern über das mitgelieferte EPG der Programmanbieter ins Programm eingebunden werden. Mir persönlich gefällt aber die tvtv-EPG-Lösng, da ich über eine iPhone/iPad-App von tvtv auch von unterwegs eine Sendung programmieren kann. Hier laufen dann kleine Abogebühren nach dem ersten kostenlosen Jahr an. Man muss dann vergleichen, ob man ein solches Abo abschließen möchte.

Super auch, die hauseigene iPhone/iPad-App von Elgato (gegen eine Gebühr von etwa 4,00 €) die es einem ermöglicht überall im WiFi-Netz das gesamte TV-Angebot überall im Haus zu nutzen und zwar: in sehr guter Streamingqualität. Mir gefällt die ganze Elgato-Sache dermaßen gut, dass ich den Stift nicht mehr missen möchte.

Ich hoffe euch allen die Entscheidung durch meine Rezession ein bisschen erleichtert zu haben.

Mit besten Grüßen ;-)
Sehr zufrieden. Der Artikel entspricht den Erwartungen
Brummi (12. Februar 2013)

Sehr zufrieden. Der Artikel entspricht den Erwartungen. lkn lkn lkn lkn lkn lkn lkn lkn lkn lkn lkn lkn lkn l
Stick gut, Software schlecht
Pascal (10. Februar 2013)

Zu dem Stick kann man nicht viel sagen, er macht genau das was man von ihm erwartet. Zwei Sterne Abzug für die schlechte Software. Diese stürzt regelmäßig ab und nach längerem Fernsehen fängt das Bild an zu ruckeln. Meist hilft da nur beenden und neustarten. Wer aber andere Software benutzt als die mitgelieferte, der kommt bei dem Stick auf seine Kosten.
Nutzung eingeschränkt
eve's m*** (9. Februar 2013)

Leider im Suchlauf nicht alle Sender gefunden, die möglich sind (über TV - Reciver im Fernseher vorhanden). Empange C - Signal über Sateliten Gemeinschafts-Anlage.
Zuverlässig und gute Qualität
Matti P*** (19. Januar 2013)

Da ich diesen Stick + Software für den Mac einfach nur nutze ohne groß darüber Nachzudenken, halte ich mich bei meiner Rezension kurz. Vieles wurde schon ausführlich beschrieben. Ich bin absolut zufrieden. Die Software könnte hier und da etwas benutzerfreundlicher sein aber das ist dann auch schon Meckern auf hohen Niveau. Für das Preis-Leistungs-Verhätnis, den Lieferumfang, der Qualität und der Zuverlässigkeit von Soft- und Hardware gibt's von mir für das Elgato EyeTV Hybrid satte 5 Sterne.

Label

  • Elgato

Erscheinungsdatum

  • 2009-01-09

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • Empfängt digitales Kabelfernsehen (DVB-C), digital terrestrisches Fernsehen (DVB-T), analoges Fernsehen und UKW-Radio
  • Flexibler, voll ausgestatteter TV-Tuner-Stick
  • Ermöglicht die Verbindung mit vielen Geräten über Composite Video oder S-Video, z.B. mit Settop-Boxen oder Satelliten-Empfängern
  • Kompatibel mit Mac und PC; arbeitet ausgezeichnet mit Windows 7 Media Center zusammen
  • Lieferumfang: EyeTV Hybrid TV-Tuner, EyeTV 3 Software für Mac, THC Software für Windows, Stabantenne, Fernbedienung, USB-Kabel, Videokabel, Benutzerhandbuch (PDF)

Farbe

  • silber

Modell

  • ELG-1HY108601002

EAN

  • 0852095000911

UPC

  • 852095000874

Beurteilung

  • Artikel: Elgato EYETV Hybrid Tuner Stick, 1HY108601002<BR>Kategorie: TV / Radio card<BR>Hersteller: Elgato<BR>Part Nr.: 1HY108601002<BR>EAN: 852095000874<BR>Art.Nr: E-1HY108601002

Stichworte

  • DVB-T-Receiver, TV-Empfang, Komponenten & Netzwerk, Externe TV-Empfänger
EUR 82,89
(0)
---

Label

  • Thomson

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • HDTV-Receiver inkl. Fernbedienung, integrierter Smartkarten Einschub (für IRDETO Programme und ORF HD), für HD Austria geeignet
  • PLUG&WOW Gerät: Testen Sie das Kombi Austria-Paket (29 Sender) 3 Monate lang gratis testen, mit voreingestellter Österreich-Programmierung (u.a. ATV, ATV2, Servus TV, Puls 4, ORF 3, ORF SPORT, und allen Privatsendern mit dem Österreich Werbefenster)
  • Aufnahmefunktion auf USB-Stick oder Festplatte (PVR ready), Time-Shift Funktion zum zeitversetzten fernsehen
  • Elektronischer Programmführer, Timer Funktion, optischer Ausgang für den perfekten Sound, unterstützt Dolby Digital plus

Farbe

  • Schwarz

Modell

  • THS811

EAN

  • 8717185448078

Beurteilung

  • Der Thomson THS811 ist die perfekte Wahl für entspannte Unterhaltung zu Hause. Genießen Sie TV-Shows und -Filme mit bestem Sound in HD sowie die Bequemlichkeit mit den drei vorinstallierten Kanallisten, einschließlich der HD Austria Senderliste. Für Neukunden ist der Zugang zu HD Austria für 3 Monate ohne Abo kostenlos. Mit dem THS811 kann man seine Lieblingssendungen auf ein externes USB-Speichergerät aufzeichnen, sich zurücklehnen und Spaß mit den Multimedia-Funktionen haben.

Stichworte

  • Sat-Receiver ohne Festplatte, Thomson, Sat-Receiver
EUR 24,81
(0)
---

Label

  • Strong

Bindung

  • Zubehör

Merkmal

  • Digitaler DVB-T Receiver für den Empfang von terrestrischen TV- und Radioprogrammen über Zimmer- oder Außenantenne
  • USB-Anschluss: Videos, Musik- und Fotodateien abspielen (MPEG1, MPEG2, MP3, WMA, JPEG, BMP)
  • Einfach: Benutzerfreundliches Menü, einfache Installation, schnelle Senderauswahl, Kindersicherung
  • Anschlüsse: ANT In, ANT zu TV, SCART, S/PDIF Koaxial, USB
  • Lieferumfang:Receiver, Fernbedienung, Bedienungsanleitung

Farbe

  • schwarz

Modell

  • SRT5302

EAN

  • 8717185447743

Beurteilung

  • Demodulator Modulation: COFDM; 16 QAM/64 QAM Transmissionsspektrum: 2 K - 8 K Video Decoder Profilpegel: MPEG2 MP@ML Bildauflösung: 720 x 576 Pixel (PAL), 720 x 480 (NTSC) Decoding & Video Out: PAL & NTSC Bildformat: 4:3, 16:9 Audio Decoder MPEG MusiCam Layer II Sampling Rate: 32, 44.1, 48 KHz Audio Modi: Stereo, Joint Stereo, Dual Mono, Mono Tuner Front End: DVB-T, UHF & VHF Tuner Eingangsfrequenz: 174 - 230 MHz (VHF), 470 - 862 MHz (UHF) Durchschleiffunktion - Frequenzbereich: 47 - 862 MHz Eingangspegel: -82 ~-20 dBm Multimedia Videoformate: MPEG1 und MPEG2 (mpg) kompatibel Musikformate: MP3 und WMA kompatibel Bildformat: JPEG und BMP kompatibel System und Speicherkapazität Flash Memory: 1 MByte SDRAM: 8 MBytes Anschlüsse ANT IN - IEC Female TO TV - IEC Male TV SCART (RGB, CVBS, Audio L/R Ausgang mit Lautstärkeregelung) S/PDIF: Koaxial Ausgang

Stichworte

  • DVB-T-Receiver
EUR 72,50
(0)
---

Label

  • Elgato

Bindung

  • Personal Computers

Merkmal

  • Überall auf iPad und iPhone echtes Fernsehen empfangen
  • Keine Internetverbindung notwendig
  • Fernsehen live ansehen, anhalten, vor- und zurückspulen
  • Lieblingssendungen direkt auf iPad und iPhone aufnehmen
  • Lieferumfang: EyeTV Mobile DVB-T Empfänger für Lightning, Mini-Teleskopantenne (MCX), Antenne mit Magnetfuß und abnehmbarem Saugnapf, Micro-USB-Ladekabel -zum Aufladen der Batterie des EyeTV Mobile

Farbe

  • Schwarz

Größe

  • für den Lightning-Anschluss

Modell

  • 4260195390546

Beurteilung

  • Mit dem elgato EyeTV mobile verwandelt man sein iPad (4. Generation), iPad mini, iPad Air oder sein iPhone 5, iPhone 5c in einen Fernseher - zu Hause und unterwegs. Der kompakte TV-Tuner wird direkt am iPad bzw. iPhone angeschlossen und empfängt Fernsehen (DVB-T) über eine mitgelieferte kleine Teleskopantenne. Da keine Internetverbindung nötig ist, bleibt das Datenvolumen unberührt. Mit der kostenlosen im App Store erhältlichen EyeTV Mobile App kann man Fernsehen live am iPad oder iPhone genießen und Sendungen anhalten, spulen oder den EPG durchblättern und sogar Sendungen aufnehmen. Mit EyeTV Mobile kann man bis zu 9 Stunden Live-Fernsehen auf dem iPad und über 4 Stunden auf dem iPhone genießen (30% Helligkeit, Flugmodus aktiv).

Stichworte

  • DVB-T-Receiver, Komponenten & Netzwerk, Externe TV-Empfänger
EUR 24,90
(0)
---

Label

  • Bfsat

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • Anzahl Speicherplätze: 4000
  • 1 HDMI-Eingang
  • 1 USB-Eingang
  • Schnittstelle für einfache Satelliteninstallation
  • DiSEqC 1.0 / 1.1 / 1.2 & USALS

Modell

  • MINI-FTA-HD

EAN

  • 3760211225278

Beurteilung

  • - Anzahl Speicherplätze: 4000
    - Flash-Memory mit Selbstschutz vor Installation falscher Software
    - Hervorragende Kompatibilität zu zentralen Systemen
    - Bedienerfreundliche und praktische Menüführung
    - Multilinguale Unterstützung
    - Untertitelunterstützung
    - Teletextunterstützung
    - DiSEqC 1.0 / 1.1 / 1.2 & USALS
    - Echtfarben OSD
    - Elektronischer Programmführer mit Programmangaben
    - Fortgeschrittene Verriegelungssysteme: Verriegelungsmöglichkeit für System, Einstellungen- und Programmeinrichtung
    - Fortgeschrittene PID-Einrichtmöglichkeit
    - Einrichtmöglichkeit von Programmlisten
    - Einrichtmöglichkeit von Favoritenlisten
    - Sat/TP-Einrichtung
    - Multilinguale Sprachauswahl
    - Schnittstelle für einfache Satelliteninstallation
    - Diverse Videoformate (4:3 und16:9)
    - Speicherschutz bei Stromausfall
    - Signalniveauanzeige für einfache Antenneninstallation
    - Mehrsprachiger Sendungsempfang bei Unterstützung durch Satellit und Programm
    - Einrichtmöglichkeit von Favoritenlisten
    - Breite Satellitensuchfunktion (fügt alle Frequenzen auf dem Satellit während der Netzsuche automatisch in die Liste ein)
    - 1 USB-Eingang
    - 1 HDMI-Eingang
    - Aktualisierung von Software und Programmdaten über Flash-Memory und multifunktionelle Schnittstelle
    - Programmspeicherung auf ein externes Flash-Memory, das in der USB-Schnittstelle steckt. (PVR)
    - Abspielen von auf dem Flash-Memory gespeicherten Bildern (jpeg), Musik (mp4) und Videos (mkv).

Stichworte

  • Satelliten-Receiver
EUR 24,90
(27)
super Ware zum kleinen Preis
Susanne S*** (14. September 2012)

Ich musste die Sat-Anlage meiner schon betagten Eltern umrüsten und habe mich auch deshalb zu diesem Gerät entschieden, da ein anderer Käufer die Bedienungsfreundlichkeit für ältere Menschen gelobt hat. Er hat recht.
Ein tolles Gerät, das genau den Zweck erfüllt. Kleines, kompaktes Gehäuse in modernem Design. Einfaches Installieren, da alles bereits vorprogrammiert ist. Also lediglich Kabel anschließen, Sendersuchlauf starten und fertig. Tadellose Bilder und einfache Bedienung. Fernbedienung übersichtlich ohne unsinnige Tastenkombinationen. Meine Eltern sind vollauf zufrieden.
baghira
baghira (21. Juni 2012)

Die Lieferung war sehr schnell
und die Qualität des Gerätes ist auch
ok. Störend ist das leise surren
des Gerätes, wenn der Fernsehton auf
sehr leise eingestellt ist.
Auch mehrere Einstellungen die ich versucht
habe, konnten dies nicht ändern.
Ansonsten bin ich mit der Empfangsqualität
sehr zufrieden
Skymaster digitaler Receiver
Huckleberry F*** (9. Mai 2012)

Durch das Ende der analogen Receiver mußte ich jetzt kurzfristig reagieren. Habe mich dann für dieses kompakte Modell von Skymaster entschieden und bin nicht enttäuscht worden. Ein kleines aber für den digitalen Fernsehempfang vollkommen ausreichendes Gerät. Anschluss und Inbetriebnahme funktionierten auch ohne Bedienanleitung. Kann ich nur weiterempfehlen.
Skymaster DX 14 Digitaler Satelliten-Receiver
H.Lamping (4. April 2012)

Skymaster DX 14 Digitaler Satelliten-Receiver (2x Scart-Anschluss) silber.
SCHNELLE KORREKTE ABWICKLUNG! VIELEN DANK! GERNE WIEDER! :-) Mit dem Gerät bin ich voll zufrieden.
Technik made in Germany
fammy2000 (28. März 2012)

Skymaster bestückt ja Bau- und Supermärkte mit ihren günstigen Produkten, die aber in den seltensten Fällen ihr Geld Wert sind, wie ich finde. Das vorliegende Stück ist von der Menüführung ja wirklich grandios kompliziert, da wird das Einstellen der Sendersuchlaufe zur Lebensaufgabe. Toll ist auch, dass man den Timer irgendwo zwischen Zeiteinstellung und Sendersuche nach zehnmaligen Klicken findet. Wenn man dann einen Timer unterbricht, schaltet der Receiver dennoch nach zwei Stunden auf den ursprünglichen Sender um. Es gibt noch viele weitere irrwitzige Programmierungen, die ich gar nicht alle erwähnen möchte. Besonders toll finde ich jedoch die Fernbedienung, die - auch bei frisch eingesetzten Batterien - nur funktioniert, wenn man sie DIREKT vor das Gerät (Abstand 5 cm) platziert, das Durchzappen wird so zu einer Kraft- und Zeitanstrengung, zumal die Umschaltgeschwindigkeit mich eher an die zweite Generation von Analog-Receivern erinnert. Ich wundere mich, dass es hier so viele positive Bewertungen gibt, aber ich kann diesem Teil wirklich gar nichts Positives abgewinnen. Das fängt an bei der Reaktionsträgheit und endet noch lange nicht bei der ständig leicht flackernden Programmanzeige am Gerät. Für mich ist das wirklich Elektronikschrott erster Güter, ich gebe aber zu, dass ich auch sparen wollte, was ich bei SAT-Receivern künftig nicht mehr machen wollte.
Digitaler Sat-Reseiver
Amazonfreund W*** (19. März 2012)

Schnelle Lieferung durch den Verkäufer. Das Gerät erfüllt voll meine Ansprüche in Sachen digitalem Fernsehen, da ich es für meinen Partyraum benutze und ich es für diesen Preis gerechtfertigt finde.
SAT-Receiver
S. L*** (5. März 2012)

Die Receiver sind klein und handlich und sehen in silber auch noch super aus. Vorteilhaft ist die Anzeige der Nummer des jeweiligen Programmes. Preis ist völlig in Ordnung. Kann man wirklich weiter empfehlen. Danke.
Super Gerät zum kleinen Preis
rîwen (1. März 2012)

Ich besitze den Skymaster Receiver nun seit ungefähr einem Jahr und bin nach wie vor sehr zufrieden.
Das Bild ist super, die Bedienung sehr einfach und das Menü selbsterklärend. Er war innerhalb von ein paar Minuten eingerichtet, ohne das man (Frau) die Bedienungsanleitung anschauen musste.
Ein winziges Manko: Die Anzeige der Programmnummer flimmert ein klein wenig.
Ansonsten: Ein absolutes top Produkt, würde ich immer wieder kaufen!
Meine Bewertung
gborschel (29. Februar 2012)

Die Leichtbauweise machte mich etwas skeptisch, doch es klappte auf Anhieb, Programme waren sofort nach Anschluß da. Genervt hat mich die automatische Abschaltung des Gerätes nach drei Stunden. Das ist natürlich hinderlich bei der Aufnahme von Filmen, da man da ja nicht da ist oder schläft und somit nicht eingreifen kann. Bei der angegebenen Servicenummer wurde mir gesagt, daß man diese Sperre nicht ausschalten kann und somit war ich am überlegen, ob ich es zurückgebe. Doch mittlerweile habe ich es geschafft, die Sperre ist ausgeschaltet und ich denke nun über die Anschaffung eines zweiten Gerätes nach.
Skymaster DX14
Hans-joachim S*** (29. Februar 2012)

Das Gerät entspricht voll und ganz meinen Erwartungen,Preis-Leistungsverhältnis gut gelöst.
Der Versand war termingerecht,ich bin voll zufrieden.Kann den Receiver nur weiterempfehlen.

Label

  • SKYMASTER

Marke

  • SM Electronic

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • Kompaktes Design im Slim Line Format mit umweltschonender Energiespartechnik.
  • 3000 Programmspeicherplätze; Programmplatzanzeige 4-stellig
  • 2x Scart Anschluss; separater Stereotonausgang; Digitaltonausgang zum Anschluss an Heimkinoanlagen
  • Einfache Bedienung durch übersichtliche Menüführung; Elektronischer Programmführer (EPG)
  • 300 Seiten Teletextspeicher

Modell

  • 19645

EAN

  • 4000953196450

Beurteilung

  • Typ:Fernbedienung - infrarot, Stromversorgungsgerät:Stromversorgung - intern, Klang-Ausgabemodus:Stereo, Gesamtzahl voreingestellter Kanäle:3000, Funktionen:Software-Upgrade über Satellit, Empfang digitaler Radiosender, Anschlusstyp:2 x SCART ( 21 PIN SCART ) ¦ 1 x SPDIF-Ausgang ( RCA-Phono ) ¦ 1 x Audio Line-Out ( RCA-Phono x 2 ) ¦ 1 x Satellitenantenne ( F-Anschluß )

Stichworte

  • Sat-Receiver ohne Festplatte
Seiten: 10
1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - <7> - 8 - 9 - 10
weitere interessante Shops:
Disclaimer / Impressum: ->