Produkte
EUR 63,39
(0)
---

Label

  • Xoro

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • Zum Empfang aller frei empfangbaren TV- u. Radio-Programme geeignet und durch den CI+-Schacht auch für HD+ und PayTV - das notwendiges CI+ Modul, HD+ Karte oder PayTV Karte sind aber NICHT im Lieferumfang enthalten und müssen zusätzlich erworben werden.
  • Audio- + Video-HD Medienplayer, PVR Ready + Timeshift über externe USB Speicher, Format FAT32 + NTFS, unterstützt Einkabel-Empfangsanlagen (SCR EN50494)
  • Anschlüsse: CI+ Schnittstelle, HDMI, SCART, 2x USB 2.0, AV-Stereo, Opt.Digital Audio (S/PDIF COAX), LNB IN + LOOP OUT
  • Metallgehäuse, Netzschalter EIN/AUS, 4-stellige 7-Segment Anzeige, hochwertige Fernbedienung
  • Lieferumfang:Lieferumfang: Digital-Empfänger HRS 8755 CI+, Fernbedienung mit Batterien, Bedienungsanleitung

Farbe

  • Schwarz

Modell

  • HRS 8755 CI+

EAN

  • 4260001038396

Beurteilung

  • Typ:Fernbedienung - infrarot, Erweiterungssteckplatz/-steckplätze:1 Common Interface Plus (CI+)-Steckplatz, Stromversorgungsgerät:Stromversorgung - intern, Erforderliche Netzspannung:Wechselstrom 230 V ( 50/60 Hz ), Leistungsaufnahme im Betrieb:20 Watt, Energierverbrauch Standby:1 Watt, Besonderheiten der Programmieranleitung:Programmverzeichnis, Frequenzbereich:950 - 2150 MHz, Klang-Ausgabemodus:Stereo, TV-Tuner:1 Tuner, Funktionen:Kindersicherung, Digitale Audiowiedergabe von USB-Geräten, Digitale Fotowiedergabe von USB-Geräten, PVR-bereit durch USB, Videowiedergabe von USB-Geräten, Time Shift-Funktion, Gesamtzahl voreingestellter Kanäle:5000, Zahl der Favoritenlisten:32, Unterstützt Dolby Digital Sound:Ja, Anschlusstyp:1 x Satellitenantenne ( F-Anschluß ) - Rückseite ¦ 1 x Loop-Ausgang Satellitenantenne ( F-Anschluß ) - Rückseite ¦ 1 x SCART ( 21 PIN SCART ) - Rückseite ¦ 1 x SPDIF-Ausgang ( RCA-Phono ) - Rückseite ¦ 2 x Hi-Speed-USB ( 4 PIN USB Type A ) - Rückseite ¦ 1 x HDMI-Ausgang ( 19 PIN HDMI Typ A ) - Rückseite ¦ 1 x Composite-Video/Audio-Ausgang ( RCA Phono x 3 ) - Rückseite

Stichworte

  • Sat-Receiver mit Common Interface
EUR 409,00
(0)
---

Label

  • VU+

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • 1,3 GHz Dual-Core-Prozessor Mips Prozessor
  • Transcoding Funktion, HD PiP
  • HbbTV mit Opera Browser
  • Gigabit Netzwerk (1000/100/10 Mbit kompatibles Interface)
  • Lieferumfang: VU+ Duo² 1x DVB-S2 / 1x DVB-C/T/T2 Hybrid Tuner Full HD 1080p Twin Linux Receiver 500 GB Receiver; Fernbedienung; Bedienungsanleitung

Größe

  • 500GB HDD

Modell

  • Duo² 1x DVB-S2 / 1x DVB-C/T/T2

EAN

  • 4260165817769

Beurteilung

  • Das neues Flaggschiff der Marke VU+, der VU+ Duo², kündigt sich an. Mit diesem Gerät eröffnen sich völlig neue Möglichkeiten für den Benutzer. Neu ist die verbesserte Konnektiviät zu mobilen Geräten, wie Notebooks, Tablets oder Mobiltelefonen. Dank der Transcoding Funktion, des gigabit Lan und der schnellen Rechengeschwindigkeit können nun auch HDTV inhalte auf allen mobilen IOS oder Android Endgeräten gesehen werden. Die eingebaute Wlanschnittstelle erlaubt selbst unerfahrenen Benutzern Netzbasierte Inhalte wie HbbTV oder Streaming zu nutzen. Die bis zu 4 Plug and Play Tuner bieten genug Raum um auch anspruchsvolle Benutzer zufrieden zu stellen.

    Digitaler Satelliten-Empfangsreceiver für HD TV- und Radioprogramme.
    Hauptmerkmal ist der 1300 MHz starke Dual Core Prozessor der VU+ Duo². Erleben Sie HighDefinition TV mit Ihrem VU+ Duo².

    <b>Features:</b>
    - <b>2x Plug and Play Tuner DVB-S2 / DVB-C/T / DVB-S2 Dual</b>
    - <b>Transcoding Funktion</b>
    - <b>Airplay Funktion</b>
    - <b>Opera Browser</b>
    - <b>HbbTV</b>
    - <b>HDMI 1.4 Anschluss</b>
    - <b>HD PIP</b>
    - <b>Gigabit Lan</b>
    - <b>Plug&Play Halterung für 2, 5 & 3.5 SATA - Festplatten</b>
    - <b>2 x Display ( VFD und LCD )</b>
    - <b>WOL</b>

    <b>Technische Highlights:</b>
    - 1300 MHz Dual Core Mips Prozessor
    - 1GB Flash
    - 2GB DDR3 DRAM
    - Gigabit Lan
    - 2 x DVB Common-Interface Einschub
    - 2 x Smartcard-Reader (Xcrypt)
    - 3 x USB(1x Front, 2 x Rückseite)
    - SPDIF Audio Ausgang optisch (digital)
    - 1 x HDMI 1.4 Video/Audio Ausgang (digital)
    - 1 x Scart (TV)
    - 1 x Video Ausgang RCA
    - 2 x Audio Ausgang (L/R) RCA (analog)
    - Plug&Play Halterung für 2, 5 und 3, 5" SATA - Festplatten
    - unlimitierte Kanalliste für TV/Radio
    - EPG (electronic program guide) Unterstützung
    - Unterstützung von Bouquet-Listen
    - OSD in vielen Spra

Stichworte

  • Kabelreceiver, Sat-Receiver mit Festplatte
EUR 107,57
(475)
ein tolles Gerät
Bianca S*** (18. Juli 2013)

Nach meinem ersten Fehlkauf eines Thomson-Receivers habe ich mich wieder für einen Technisat entschieden, ein tolles Gerät mit kurzen Umschaltzeiten, einem scharfen Bild, der gewohnten Fernbedienung und einem einfach aufgebauten logischen OSD-Menü. Ein absolut empfehlenswertes Gerät.

Noch ein paar Worte an diejenigen, die glauben mit dem Ethernet-Anschluss an diesem Gerät einen UPnP und DLNA - fähigen Mediaplayer zu erwerben, der sollte sich einmal vor Augen führen, dass bei einer Preisdifferenz von 40 EUR zu einem billigeren SAT-Receiver sicherlich kein Mediaplayer zu bekommen ist. Zu diesem Zweck läuft bei mir ein Synology-NAS, ein Steamer und ein HTPC, das funktioniert einwandfrei, ist aber nicht für 40 EUR zu haben.
Bewertung
Katharina (17. Juli 2013)

Ist ein guter Kauf gewesen. Es gab noch nie einen Ausfall und es ist echt praktisch mal etwas aufnehmen zu können.
Nicht sehr bedienfreundlich,
BriaWien (17. Juli 2013)

aber er funktioniert. Die gewünschten Sender ins "SFI" zu bekommen ist mir noch nicht gelungen. So suche ich die Sender immer noch kompliziert...
Technistar S2 digitaler HDTV Satellitenreceiver
Rosemarie L*** (15. Juli 2013)

Ich habe schon das 3. Gerät dieser Bauart. Ich finde das Gerät für normale Ansprüche einfach toll. Vor allem die automatische Anzeige wenn neue Sender auf dem Satelliten sind.
Halt Technisat, Deutsche Wertarbeit!
Gerd W*** (13. Juli 2013)

Das ist mein 2. Gerät von Technisat. Habe im Wohnzimmer S1+ mit Karte. Bin sehr zufrieden = Super EPG , super Bild in HD u. SD. Das neue S2 macht den selben guten Eindruck.Habe das Produkt meinen Bekannten auch empfohlen.
Top Receiver
M. B*** (10. Juli 2013)

Für den Preis unschlagbar. In den bekannten Elektromärkten deutlich teurer.
Bild und Ton hat eine super Quallität.
Hat an der Seite einen Smartcard und Ci+ einschub.
Bei Dauerbetrieb keine große Hitzeentwicklung.
Eine Liga für sich.
Eugene (8. Juli 2013)

Man sollte die Bedienungsanleitung lesen, dann klappt es auch mit der Programmzeitschrift, die einfach Spitze ist hinsichtlich Übersichtlichkeit und Funktionen.
Das Gerät hat eine etwas längere Einschaltdauer von ca. 5 s, aber dann geht das Zappen fast so schnell wie bei einem Standard-Receiver. Die Vielfalt der Möglichkeiten, sich das laufende und das kommende Programm anzeigen zu lassen sind top. Teletext läuft auch sehr zügig. Zum Speichern von Sendungen auf Festplatte kann ich nichts sagen. Dafür habe ich das Gerät aber auch nicht gekauft.
Da würde ich die eingebaute Variante nutzen.
Für alle HD-Fernsehgucker absolute Kaufempfehlung für ein TOP-Produkt.
TechniStar S2
C. W*** (6. Juli 2013)

nach 3monatiger Laufzeit kann ich guten Gewissens sagen der Technisat TechniStar S2 Receiver ist Spitze.
Eigentlich ist mein Grundig TV Gerät mit PVR Aufnahmefunktion und 3 Tuner ausgestattet. Ich nutze den Empfang über Satellit Tuner und nehme sehr gern TV Sendungen oder Filme auf, so war mein Plan, sehr oft blieb das Aufnehmen ohne Erfolg. Deswegen habe ich mir den Technisat Receiver mit Aufnahmefunktion gekauft. Seitdem ist jede einprogrammierte Sendung auch aufgenommen. Ein zusätzliches Plus ist, nun kann ich über den Technisat Receiver aufnehmen und gleichzeitig einen anderen Sender über mein TV Sat Tuner anschauen. Die aufgenommenen Sendungen können auch bearbeitet werden, z.B. Werbung rausschneiden. Super !! Etwas ist allerdings noch unklar, die PIP (Bild im Bild) Taste auf der Fernbedienung, ich betätige die Taste sehe jedoch kein Bild in Bild, oder wie ist das gemeint - eine Anleitung gibt es dafür nicht.
Die negativen Rezensionen sind für mich nicht nachvollziehbar.
Ach und noch eins Lieferung war wie immer super schnell. Danke

C.W
Technisat TechniStar S2
Uwe V*** (6. Juli 2013)

Das Gerät funktioniert einwandfrei bis auf die Anbindung zum Netzwerk. Wenn ich im Internet richtig gelesen habe, ist das Technisat auch bekannt. Ich habe jetzt nicht herausfinden können, ob Technisat die Gerätesoftware entsprechend anpassen will. Da das Gerät mit einem Preisabschlag verkauft wurde und alles andere sehr gut funktioniert, kann ich damit leben.
* alles o.k. - nur kein HD *
mister b*** (6. Juli 2013)

K a u f m o t i v:
Ein neues Wohnzimmer und alles sollte Top aussehen. Da ich ohnehin einmal alles neu "verdrahten" musste und alle anderen Geräte schwarz sind, habe ich mir gedacht "dann tausche ich gleich meinen silberfarbenen Philps-Cineos-HD-Receiver in ein schwarzes Gerät. Da ich kein Schrott kaufen wollte, habe ich diesen teureren hier bestellt.

Erste Schritte:
Anschluss, Sendersuchlauf, Update-Suche (keines vorhanden) und Programmzeitschrift (EPG) laden haben gut funktioniert.

Die Überraschung:
Ca. 500 Fernsehsender und nach einem weiteren Suchlauf auf mehreren Satelliten sogar über 800, aber leider KEIN HD :(

Die negativen zeitaufwendigen Folgen:
Einstellungen im Menü, Internet-Recherche, Kabeltausch am Multischalter, Werkseinstellung, erneute Suchläufe, usw. usw. usw.
Nach vielen Tagen mit sehr vielen Stunden Aufwand immer noch keine HD-Programme!

Die Konsequenz:
Den alten Receiver wieder angeschlossen = alle HD-Programme wieder da :)
Den Technisat eingepackt zurück geschickt.

Erfahrungen:
Ich habe zwar keinen Technisat-Receiver mehr, aber nun ein fundiertes Wissen über Antennen-Einstellung, Ausrichtung, Polarisation, Vertikal, Horizontal, Multischaltern, LNB uvm.
DANKE TECHNISAT !!!
Die Rücknahme, nach der 30-tägigen Rückgabefrist, im Rahmen der Gewährleistung hat, wie immer bei Amazon, reibungslos funktioniert. Und diesmal im ernst: Danke Amazon!

Fazit: Auch wenn der Receiver SD-Programme empfängt und die anderen Funktionen, wie Recorder oder Programmzeitschrift funktionieren, kann ich für einen HD-Receiver, der KEINE HD-Programme empfängt nunmal nur null (bei Amazon einen) Stern(e) vergeben.

Label

  • TechniSat

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • HDTV-DigitalSat-Receiver mit digitaler Videorekorderfunktion via USB zur Aufnahme von TV- und Radiosendungen auf eine externe Festplatte
  • Netzwerk- und USB-Schnittstelle, UPnP/DLNA-Client für Heimvernetzung
  • DVRready, Timeshift (in Verbindung mit einem externen Speichermedium), "SiehFern INFO", ISIPRO, TechniMatic, AutoInstall, TechniFamily
  • Anschlüsse: 1x HDMI (out), 1x USB 2.0, 1x Common Interface Plus (CI+), 1x Smartcard-Leser, 1x Audio-Ausgang digital elektrisch, 1x Audio-Ausgang analog, 1x SCART, 1x Ethernet 10/100 (RJ-45), 1x F-Buchse
  • Lieferumfang: TechniStar S2, Fernbedienung (inkl. Batterien), externes Netzteil, HDMI-Kabel, Bedienungsanleitung

Farbe

  • silber

Modell

  • 0001/4739

EAN

  • 4019588147393

Beurteilung

  • Technisat Technistar S2 silber, Neuware vom Fachhändler

Stichworte

  • Sat-Receiver ohne Festplatte, TechniSat
EUR 338,00
(0)
---

Label

  • VU+

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • VU+ Solo² Digitaler HDTV Satelliten-Receiver
  • Geeignet für alle frei empfangbaren TV- und Radiosender
  • schneller Kanalwechsel, EPG, Videotext, HbbTV
  • Anschlüsse: LNB IN/OUT, SCART, Video, AUDIO L/R, S/PDIF, HDMI, 2 x USB, Ethernet, RS-232, Netzanschluss
  • Lieferumfang:Receiver;Fernbedienung;Bedienungsanleitung

Farbe

  • Schwarz

Größe

  • inkl. 1 TB HDD

Modell

  • 12340-213

EAN

  • 4260165817127

Beurteilung

  • Der VU+ Solo² mit integrierter 1-TB-Festplatte ist ein äußerst leistungsfähiger Receiver mit zwei DVB-S2-Tunern und 1300-MHz-Mips-Prozessor. Mit diesem Linux HDTV PVR-Receiver kann man sowohl hochauflösendes als auch herkömmliches Fernsehen sowie digitale Radioprogramme über Satellit empfangen. Dank den vielen integrierten Funktionen stehen ungeahnte Möglichkeiten zur Verfügung. So bietet der Solo² unter anderem einen elektronischen Programmführer, HbbTV, die Kompatibilität von allen gängigen Plugins und Media-Formaten (JPEG, MP3, XVID und viele weitere), ein mehrsprachiges Betriebssystem und einen vollautomatischen Kanalsuchlauf sowie einen Videotext und ein 12-stelliges VFD-Frontdisplay. Der Solo² bietet außerdem einen integrierten Opera-Browser zum surfen im Internet, AirPlay-Funktion sowie die Möglichkeit Pay-TV-Programme per integrierter Smart-Card oder einem optionalen CA-Modul zu entschlüsseln.

Stichworte

  • Sat-Receiver mit Festplatte
EUR 87,97
(10)
Sehr guter Twinsat Receiver
diddi (27. Oktober 2012)

Ich habe mehrere Twins für um die 100,-Euro rum getestet,bis ich mich für einen entschieden habe.Der Xoro 9200 HD CI+ hat mich dann
überzeugt.Ausstattungsmäßig bietet der Xoro alles was ich mir vorgestellt habe.2x USB davon 1x vorn und 1x hinten.Das besondere ist
der vordere USB Anschluß läßt sich durch verdrehen hinter die Frontklappe verstecken,somit kann diese bei eingestecktem Stick geschlossen werden.
Was mich aber am meißten begeistert ist der Umstand,das der Receiver mit einem Unicam Modul und Abokarte V13 von Sky inklusive HD+ Sender,
alles abspielt!Keinerlei Einschränkung der HD+ Sender (Aufnahme,Vor b.z.w zurückspulen).Weiterhin kann ich mit dem Gerät zwei verschlüssellte Sender gleichzeitig aufnehmen und einen dritten Sender schauen.Einigen Leuten stört die blaue Powerleuchte, gut ist etwas zu hell,habe deshalb
einen kleinen dunklen Tap drauf geklebt und alles ist bestens.
Ein Manko hätte ich da aber auch noch zu bemängeln und das ist wenn man sich die Timerliste ansehen will,muß man immer erst durchs Menü.
Besser wäre doch ein Tastendruck wie bei anderen Geräten.Aber deshalb ziehe ich keinen Stern ab.
Zur PVR Funktion gibt es nicht viel zu sagen,denn die funktioniert einwandfreimit externe Festplatte.Habe eine 1 TB Iomega drann und die wird in 1-2 Sekunden erkannt.Festplatte kann mit Fat 32 oder NTFS formatiert werden,beides spielt der Receiver und nimmt mit diesen Formaten auch auf.
Kann den Receiver nur empfehlen.Abstürze oder Aufhänger habe ich bis jetzt nach vier Wochen noch nicht gehabt!
Xoro
Bummi (12. Oktober 2012)

Funktioniert einwandfrei, gutes Bild, HD Plus arbeitet auch, habe es als Zweitgerät zu meiner Dreambox.
Bei diesen Preis kann man nichts verkehrt machen. Das Gerät ist sehr zu empfehlen.
Mehr erwartet
Knut M*** (11. Oktober 2012)

Seit dreieinhalb Jahren versieht ein Comag SL100HD mit einem Toshiba 37 Zoll bei mir seinen Dienst. In diversen Fachzeitschriften wird der XORO 9200 Ci+ als ein besonders guter Sat-Empfänger dargestellt. Verglichen mit seinem Preis rangiert er unerwartet aber unberechtigt in den oberen Rängen. Deshalb habe ich mir diesen Receiver auch hier bei Amazon gekauft. Dass er bei der Mehrzahl der Käufer hier keine 5 Punkte bekommen hat, hatte mich angesichts der guten bis sehr guten Kritiken in Fachzeitschriften etwas irritiert und ich habe mir diesen Empfänger gekauft. Ich möchte hier nicht noch einmal alles wiederholen, denn es ist eigentlich schon alles von meinen Vorgängern gesagt. Das Gerät schließt meiner Meinung nach nicht auf den Comag auf. Es gibt rein gar nichts, was ich an diesem Gerät dem Comag vorziehen würde. Es gibt auch nichts, was besonders hervorzuheben wäre. Klar hat der XORO einen Twin-Tuner, aber der war für mich nicht ausschlaggebend für den Kauf, denn ich hätte ja noch den Comag als Zweitgerät gehabt. Am schlimmsten ist die grellblaue Betriebs-LED, die bei Tageslicht schon stört. Am Abend bei gedämpftem Fernsehambiente ist das echt nicht auszuhalten und kann nur durch Abdunkeln mit einem schwarzen Tuch behoben werden. Die Fernbedienung ist alles andere als handlich und liegt wegen ihrer Form sehr schlecht in der Hand. Alles in allem schließe ich mich den bereits geschriebenen Rezensionen an und kann gerade mal drei bis vier Sterne vergeben.
Fehlerhaft
Keith F*** (6. Oktober 2012)

Bedienung,Bild und Ton sehr gut.Probleme mit PVR.
Habe mit 64GB Speicher probiert-fehler USB zu langsam.
Nur mit ein 16GB Speicher hat es gearbeitet.
Kontakt mit Xoro kein erfolg.
Programmumschalten während Aufnahme nicht immer möglich - Festplatte > 500GB werden nicht unterstützt
SF_LI (26. August 2012)

War froh einen Receiver gefunden zu haben der NTFS unterstützt. Hab leider zu spät bemerkt, dass nur Festplatten bis zu einer Größe vom 500GB unterstützt werden. Meine 750GB hat das Gerät gelesen allerding hat er meine 1TB große Festplatte nicht erkannt (Gerät hat sich aufgehängt...).
Ärgerlich war auch, dass mir während einer Aufnahme manchmal nicht mehr alle Sender zur Verfügung standen (Twin Betrieb mit zwei Sat Anschlüsse). Ein Firmwareupdate hat nicht den erwarteten Erfolg gebracht.
Das Gerät hat jedoch zuverlässig alle Dateien abgespielt. Es waren auch alle Funktionen (Pause, GoTo...) beim Abspielen verwendbar. Dies ist definitiv nicht bei jedem Receiver der Fall.
Eierlegende Wollmilchsau
Tikay (15. August 2012)

Wir hatten zuvor bereits 3 andere HD Receiver die wir nach kurzer Zeit
wieder verkauft oder direkt umgetauscht haben.
Entweder vertrag sich das Gerät nicht mit unserer Sat Anlage und streikte
bei einigen Programmen wie Sport1, oder es fehlten Features die
beim anderen wiederum dabei waren.
Dieser Receiver hier vereint alles was wir brauchen:
Multimedia Player, wobei hier besonders der separate und "versteckbare" USB Anschluss an der
Vorderseite sehr komfortabel ist.
Aufnahme und gleichzeitiges umschalten (die loop Funktion erweitert den Umschaltbereich dabei noch und funktioniert bei uns problemlos).
Kein Ausfall von Sendern.
Die Uhrzeitanzeige im Stand-by Betrieb ist für uns immer ein Kaufkriterium, die hier zum Glück vorhanden ist.
HD-Aufnahme auch mit nicht so schnellen USB-Sticks. (Diesbezüglich hatten wir schon einen, der mit Sticks unter 15 MB/s Schreibrate HD Programme
nicht ohne Ruckler aufgenommen hat.)
Und vor allen Dingen, ein sehr kundenfreundlicher Support. Da sollten sich andere Firmen erst einmal eine Dicke Scheibe von abschneiden.

Rundum für uns der ideale Receiver.
Für den Preis auf jeden Fall weiter zu empfehlen.
Twin-Tuner + PVR mit ungeschlagenem Preis
Keule (9. August 2012)

Das Gerät macht was es soll, über den Twin Tuner kann ein Programm angeschaut, und ein Anderes gleichzeitig aufgenommen werden (über PVR auf eine externe Festplatte).
Der Xoro 9200 ist an eine Unicable-Anlage angeschlossen und kommt mit diesem System ohne Probleme klar.
Die Aufnahme-Funktionen über PVR, mit und ohne Timer und Timeschift laufen stabil.

Das Gerät ist für diesen Preis unerreicht!!!
Günstig und mittelmässig
hansi (7. August 2012)

Gekauft wurde der Xoro HRS 9200 CI+ als Ersatz für einen Comag PVR2 Clone (SD, Twin-Tuner, integrierte Festplatte). Vergleicht man die Features, so gewinnt in jedem Fall der Xoro HRS 9200 - vergleicht man die Bedienbarkeit und die Aufnahmefunktionalität, so gewinnt der alte Comag (gekauft ca. 2006, KP : 150 €) haushoch.

Größtes Manko des HRS-9200 ist die Programmierung der Timer für die Aufnahme - zwar können Sendungen über das EPG programmiert werden, aber sowie die erste Aufzeichnung läuft, ist die Programmierung weiterer Sendungen über das EPG nicht mehr möglich, weil das EPG abgeschaltet wird.

Aus den FAQs :
----
Frage: Ist das Verwenden von EPG während einer Aufnahme möglich?

Antwort: Der HRS 9200CI+ kann während der Aufnahme keine EPG-Daten sammeln und/oder aktualisieren. Dies ist eine Beschränkung des Chipsatzes bzw. der dazugehörigen Bibliotheken/Treiber des Chipsatzherstellers. Wird EPG während einer Aufnahme verfügbar gemacht, kommt es bei der Verwendung zu Bild-/Tonaussetzern (Live-TV und ggf. auch bei den Aufnahmen).
----

Ein Zugriff auf die programmierten Timer ist derzeit nur möglich, wenn KEINE Aufnahme läuft und geschieht recht umständlich in den Tiefen des Setup-Menüs - dazu reichte beim alten Gerät ein Druck auf die "Timer" Taste. Auch die Identifizierung der zu löschenden / modifizierenden Sendung in der Timerliste ist alles andere als einfach : da muss man schon Programm und Zeit wissen.

Insgesamt ist die Programmierung und der Zugriff auf die aufgenommenen Dateien nicht "familientauglich" : mein ältester Sohn (15) hatte mit dem alten Comag Receiver keine Probleme - bei dem HRS 9200 verheddert er sich des Öfteren in den unübersichtlichen Anzeigen/Dialogen des Aufnahmemenüs, da die Anzeige und Verwaltung von Timeshift, die Aufnahmeprogrammierung und das Abspielen der aufgenommenen Sendungen alles über die gleiche Taste der Fernbedienung erfolgt.

Wie bei anderen Geräte gibt es auch hier zum Marktstart noch diverse andere kleinere und größere Softwaremacken, teilweise wird inzwischen sogar dran gearbeitet und die ersten 2 neuen (Beta)-Firmwarestände werden von eifrigen Forumsteilnehmern getestet. (Also ein weiterer Bananenreceiver, dessen Software beim Kunden reift).

Mein Fazit : wenn man mit einem SAT-Receiver öfter mal aufnehmen oder womöglich gar parallele Aufnahmen auf unterschiedlichen Programmen anfertigen möchte und Wert auf Bedienbarkeit legt, muss man wahrscheinlich mehr Geld ausgeben und "was ordentliches" kaufen. Wenn man nur ab und zu mal eine Sendung aufnehmen möchte, funktioniert der HRS 9200 "ganz gut" - aber da hätte es dann wohl auch ein Single-Tuner - Receiver getan.

Für mich ist das Gerät bisher eine Enttäuschung, da die Ausstattung (Twin-Tuner) nicht zur Bediensoftware passt. Von einem Gerät, das "auf der ausgereiften Hard- und Software des erfolgreichen HRS 8750 CI+ basiert" (Xoro Eigenwerbung), hatte ich mehr erwartet. Anscheinend war die "ausgereifte Software" des HRS 8750 nicht so richtig für einen TWIN-Tuner konzipiert oder nicht sinnvoll adaptierbar.

Da ich im Sommer wenig fernsehe und wenig aufnehme, werde ich in Ruhe abwarten, was die Firmware-Updates so bringen. Allzu große Hoffnungen habe ich allerdings nicht, da Xoro es in der Vergangenheit bei anderen TWIN - Geräten nicht wirklich geschafft hat, die Software zu stabilisieren. (Wenn man einschlägige Foren liest, war der Xoro HRS 9100 wohl die Gurke des Jahres, obwohl er von der "Fachpresse" mit reichlich Lorbeeren bedacht wurde).
Ordentlich : XORO HRS 9200CI+
Petko (6. August 2012)

Das Gerät hat ein sehr gutes Preis-/ Leistungsverhältnis.
Ich war zuerst sehr misstrauisch als ich in den technischen Angaben die vielen positiven Details sah. ...' und dann den Preis von ca. 100,00 €.
Fazit, der Hersteller verspricht nicht zu viel !
Natürlich war die Lieferung durch Amazon ' wie immer ' schnell und gut !
Die Frontansicht des Gerätes ' finde ich ' ist etwas gewöhnungsbedürftig. Die Fernbedienung ist ordentlich strukturiert und übersichtlich.
Die Firmware des Receivers hinterlässt einen guten, aufgeräumten Eindruck und ist offensichtlich recht sicher.
Ich betreibe das Gerät an 2 Sat-Leitungen eines 8-fach Verteilers (auf Astra ausgerichtet) !
Es lassen sich mit einer Festplatte über den USB-Eingang B (oder A) gleichzeitig 2 verschiedene Sendungen in ausgezeichneter Qualität aufnehmen. Ein weiteres Programm kann dann noch geschaut werden (dann aber eingegrenzte Auswahl).
Die Bildqualität der HD-Sender ist sehr gut. Die der SD-Sender ordentlich bis gut. Eine optimale Einstellung ist etwas zeitaufwendig (zumindest ging es mir so).
Die vorinstallierte Senderliste (für Astra 19.2), bezogen auf die deutschsprachigen Programme, erspart einem die sofortige Sendersuche über Satellit,' sie ist vermutlich für die meisten Nutzer absolut ausreichend.
Der eingebaute Media-Player gibt nicht nur die mitgeschnittenen Fernsehsendungen wieder, sondern auch mp3-Musik (auch noch 2 weitere Formate), sowie Bilder im jpg-Format (noch weitere Formate) und Videoclips / Filme (verschiedene Formate). Z.B. Videoclips (Aufnahmen meiner Digitalkamera) werden sehr gut in Ton und Bild wiedergegeben.
Neben den eigentlichen Eigenschaften als Sat-Empfänger und Aufzeichnungsgerät, lag mir die Musikwiedergabe des Media-Players am Herzen. Der Ton läuft über die Cinch-Buchsen auf die Stereoanlage. Die Qualität der Wiedergabe ist gut bis sehr gut. Es lassen sich z.B. 'fortlaufende Wiedergabe' oder 'Zufallsgenerator' einstellen. ' in den Pausen zwischen den Titeln waren keine Störgeräusche zu hören.
Zur Timerprogrammierung : Negativ ist, wenn der Receiver bei Timerprogrammierung in '"Stand by"' geschaltet wird, dann bei der Einschaltung, eine 3,5 Zoll Festplatte (mit eigenem Netzteil) nicht mehr erkennt. D.h. die Aufnahme findet nicht statt. Abhilfe : Man lässt den Receiver auch bei Timerprogrammierung eingeschaltet oder man benutzt eine 2,5 Zoll Festplatte, die über den USB-Eingang mit Strom versorgt wird (diese wird im '"Stand by'" abgeschaltet und bei Aufnahmebeginn mit dem Receiver zugeschaltet).
Kleiner Mangel der Aufzeichnungsliste : In jeder Titelzeile wird der Name des Senders angegeben ' wozu denn das ?
In beiden Fällen wäre einmal Abhilfe des Herstellers erforderlich.
Übrigens, vergleichen konnte ich das Gerät mit den Comag Receivern SL100HD, SL90HD und Technisat TechniStar S2.
Die obige Einschätzung habe ich nach etwa 5-tägigen Gebrauch gegeben, sie ist somit noch nicht ganz gefestigt - aber es wird sich wohl kaum etwas ändern.
Keine Erfahrung mit einem CI+ Modul !!!
Vielleicht nicht ganz unwichtig - wer die Geräte-Hotline benötigt, bekommt recht schnell eine Verbindung und eine ordentliche Unterstützung - jedenfalls mir ging es so !
Zusammengefasst kann gesagt werden, wer mit dem kleinen, genannten Problem leben kann, bekommt ein recht ordentliches Gerät !

Zusatz nach 3 Monaten : Das Gerät hat mich nicht enttäuscht ! Ich habe eine 1,5 TB (3,5 Zoll) Festplatte von CN Memory angeschlossen. ... überhaupt keine Probleme. Tadellose Aufnahmen - sehr zuverlässig. Ich habe die Schärfeneinstellung (im Menü zu finden) mittlerweile von 5 auf 6 erhöht. Die Bildschärfe lässt nun wirklich keine Wünsche mehr offen.
PS. Ich kann die Formulierung "Eierlegende Wollmichsau" der nachfolgenden Rezension nur unterstützen !
Wirkt nicht hochwertig, für Multifeed offenbar nicht zu gebrauchen
Kleinsendel (30. Juli 2012)

Grundsätzlich:
Der Receiver wirkt von außen eher billig, insbesondere durch die hochglänzende Oberfläche. Deutlich sieht man das auch an der Klappe für den CI+-Schacht. Auch die Fernbedienung wirkt wie aus einem Gussfertigteil, mit etwas klobigen Tasten - insgesamt erinnert sie mich eher an Kinderspielzeug. Die Tastenanordnung ist jedoch einigermaßen intuitiv.
Störend finde ich die große blaue Leuchte in der Mitte, die auch im Standby grell leuchtet, und erst erlischt, wenn man den Netzschalter hinten drückt. Dieser echte Netzschalter ist in der Tat aber ein positiver Aspekt für Stromsparer.

Nun kommt aber der eigentliche Grund für meine Abwertung:
Offenbar werden keine Multifeedanlagen unterstützt. Laut Webseite kann man einen Sender aufzeichnen und gleichzeitig einen anderen schauen, sofern man einen Multiswitch verwendet. Dies ist bei uns der Fall, der Receiver ist mit zwei Zuleitungen von der Doppeldose versorgt. Der Multiswitch stellt eigentlich Astra und Hotbird allen Teilnehmern zur Verfügung. Nur leider konnte ich nicht konfigurieren, dass auf beiden Leitungen alle Feeds ankommen, und das trotz aktiviertem DiSEqC 1.0. Pro LNB-Eingang auf der Rückseite kann man einen Satelliten definieren. In meiner Verzweiflung habe ich für LNB1 ASTRA und für LNB2 Hotbird eingestellt. Dadurch wurden alle Programme gefunden. Allerdings fällt damit das Aufzeichnen und gleichzeitige Anschauen flach. Beim Wechseln der Kanäle ist der Receiver eingefroren und hat erst wieder reagiert, als ich die Aufnahme gestoppt habe. Als TWIN ist der Xoro HRS 9200 damit wohl nur für Singlefeedanlagen brauchbar, für meinen Verwendungszweck leider nicht. Der bisher verwendete Single-Receiver konnte auch nicht mehr oder weniger. Toll - wie immer bei amazon: schneller Versand und problemlose Rücknahme.

Positiv:
- relativ übersichtliche Menüs
- einfaches Anlegen von Favoritenlisten
- Favoritenlisten, Satellitenlisten lassen sich editieren und umbenennen
- schnelle Umschaltzeiten

Negativ:
- Favoritenlisten lassen sich nicht direkt anspringen (jeweils 3 Klicks nötig), beim Navigieren durch verschiedene Listen kommt man unnötigerweise auch immer durch die Komplettliste und Satellitenliste durch
- grelle blaue Betriebsleuchte
- offenbar keine Unterstützung für Multifeed

Label

  • MAS Elektronik

Marke

  • Xoro

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • Digitaler HDTV Satellitenreceiver mit Twin Tuner Technologie
  • Zum Empfang aller HD+ und PayTV-Programme sowie der frei empfangbaren HDTV, SDTV und Radioprogramme geeignet. Notwendiges CI+ Modul, HD+.Karte oder PayTV Karte sind nicht im Lieferumfang enthalten.
  • Audio- + Video-HD Medienplayer, PVR Ready + Timeshift über externe USB Speicher, Format FAT32 + NTFS, unterstützt Einkabel-Empfangsanlagen (SCR EN50494)
  • Anschlüsse: CI+ Schnittstelle, HDMI, SCART, 2x USB 2.0, AV-Stereo, Opt.Digital Audio (S/PDIF COAX)
  • Lieferumfang: Digital-Empfänger, Fernbedienung mit Batterien, Bedienungsanleitung, Garantiekarte

Farbe

  • hochglanzschwarz

Modell

  • SAT100535

EAN

  • 4260001036903

Beurteilung

  • Xoro HRS 9200 CI+

Stichworte

  • Sat-Receiver mit Common Interface
EUR 71,99
(0)
---

Label

  • Technisat

Marke

  • TechniSat

Bindung

  • Elektronik

Urheber

  • TechniSat (Designer)

Merkmal

  • "SiehFern INFO" (SFI): Kostenloser elektronischer Komfort-Programminformationsdienst
  • ISIPRO: Automatisches Programmlisten-Update über Satellit
  • TechniFamily: Ermöglicht individuelle Vergaberichtlinien für den Zugang zu einzelnen TV- und Radioprogrammen sowie weitere Medien
  • Loopthrough Funktion
  • Lieferumfang:DIGIT S2 HD;Fernbedienung;Kurzinstallationsanleitung;Netzteil

Farbe

  • Schwarz

Modell

  • 0001/4738

EAN

  • 4019588147386

Beurteilung

  • Der TechniSat DIGIT S2 HD ist ein kompakter HDTV-fähiger DigitalSat-Receiver zum Empfang unverschlüsselter TV- und Radioprogramme über Satellit. Er bietet zahlreiche TechniSat-Mehrwertdienste, wie z. B. den kostenlosen elektronischen Komfort-Programminformationsdienst "SiehFern INFO", den Programmlistenmanager ISIPRO oder die Jugendschutzfunktion TechniFamily. Als Besonderheit verfügt der DIGIT S2 HD über eine Loop-Through-Funktion für den Betrieb mehrerer Digitalreceiver an einem einzelnen LNB-Ausgang (z. B. im Wohn- und Schlafzimmer).

Stichworte

  • Sat-Receiver ohne Festplatte, TechniSat
EUR 118,10
(0)
---

Label

  • Telestar-Digital GmbH

Marke

  • Telestar

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • Sat-to-IP Router zur Umwandlung von Sat- in Netzwerksignal
  • zur Verteilung von bis zu 4 Satsignalen im lokalen Netzwerk
  • überträgt alle frei empfangbaren SD und HD Sender im lokalen Netzwerk
  • Anschlüsse: 4 LNB Eingänge (Anschluss von Single, Twin, Quad, Quattro und unicable LNB möglich), RJ45 Ausgang, USB für Softwareupdate
  • Lieferumfang:Sat-to-IP Router; Netzteil; Bedienungsanleitung; Garantiekarte

Farbe

  • Schwarz

Modell

  • 5310440

EAN

  • 4024035104409

Beurteilung

  • DLNA:Ja, Funktionalität:Digitale Videoübertragung, Unterstützte Netzwerkprotokolle:HTTP, DHCP, RTSP, HTTPS, Konnektivität:Verkabelt, Verbindungsprotokolle:IEEE 802.3 (Ethernet), IEEE 802.3u (Fast Ethernet), Leistungsaufnahme im Betrieb:36 Watt, Erforderliche Netzspannung:Wechselstrom 120/230 V ( 50/60 Hz ), Besonderheiten:Empfang digitaler Radiosender, Typ:4 Satelliten-Tuner, Anschlusstyp:4 x Satellitenantenne ( F-Anschluß ) - Rückseite ¦ 2 x USB ( 4 PIN USB Type A ) - Rückseite ¦ Ethernet ( RJ-45 ) - Rückseite, Zubehör im Lieferumfang:Stromadapter

Stichworte

  • Sat-Receiver ohne Festplatte
EUR 128,43
(0)
---

Label

  • Xtrend

Marke

  • XTREND

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • Xtrend 7000HD Satelliten-Receiver mit Linux E2 HD Bertriebssystem
  • Geeignet für alle frei empfangbaren TV- und Radiosender
  • 2000MIPS Processor, Broadcom 7362 Chip mit 2 x 751 Mhz
  • Unterstützt herunterladbare Plugins (z. B. Plugin für PVR-Funktion)
  • Lieferumfang: Receiver, Fernbedienung, Netzteil, Bedienungsanleitung

Betriebssystem

  • Linux

Farbe

  • schwarz

Modell

  • ET 7000

EAN

  • 4260256071001

Beurteilung

  • Eine neue Generation von E2 HD Linux Single-Tuner-Empfänger von Xtrend mit kristallklarem HD-Bild, einem Kartenleser. Externe Festplatte ist über USB-Anschluss oder eSATA möglich. Ein USB vorne und eins hinten. Zudem besitzt der Receiver einen Ethernet 10/100 Anschluss. Linux-Betriebssystem mit E2 HD Open Source. Standby-Verbrauch beträgt nur 1 Watt. Erweiterte EPG (electronic program guide).Features- 2000MIPS Processor- Broadcom 7362 Chip mit 2 x 751 Mhz- Linux E2 HD Bertriebssystem- 1 x DVB-S2 Tuner- 10/100MB Netzwerkschnittstelle- Unterstützt herunterladbare Plugins (z. B. Plugin für PVR-Funktion)- 256MB Nand Flash / 512MB DDR RAM- Vollautomatischer / manueller Sendersuchlauf- DiSEqC 1.2 & USALSAnschlüsse:1 x USB Front1 x ESATA Anschluss Rückseite1 x Fest verbauter DVB-S2 Tuner1 x Conax Card reader1 x CI Slot1 x Netzwerk 100 Mbit mit Wake on LAN Funktion1 x HDMI1 x RCA Video/Audio1 x SPDIF Digital Audio Out1 x 2 LEDs Rot /GrünMaße (L x B x T): 217 × 40× 167 mmGewicht: 2.0kgLieferumfang:Xtrend 7000HD Satelliten Receiver Fernbedienung inkl. Batterienexternes Netzteil/Netzkabel

Stichworte

  • Sat-Receiver ohne Festplatte
EUR 58,65
(0)
---

Label

  • Digitalbox

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • Digitaler mobiler HDTV Satellitenreceiver
  • zum Empfang aller frei empfangbaren HDTV, SDTV und Radioprogramme
  • 4-stelliges LED-Display, 19 Sprachen,32 Favoritenlisten, 16 Timerplätze, bis zu 14 Tage EPG, DiSEqC 1.0-1.2, Unicable nach DIN 50494
  • Anschlüsse: HDMI,Scart, USB 2.0, Coaxialer Digitalausgang, Audio-/Video-Cinch, Durchschleiftuner, IR-Ausgang für ext. Ir-Empfänger
  • Lieferumfang:Lieferumfang: Receiver, externer Infrarotempfänger, 230 V Netzteil, 12V Zigarettenanzünderkabel, Fernbedienung inkl. Batterien, Bedienungsanleitung

Farbe

  • Schwarz

Modell

  • 77-543-00

EAN

  • 4260066675437

Beurteilung

  • Digitaler mobiler HDTV Satellitenreceiver zum Empfang aller frei empfangbaren HDTV, SDTV und Radioprogramme, HDMI, SCART, USB, externer Infrarotempfänger,, 12V Zigarettenanzünderkabel<BR><BR><STRONG>Display:</STRONG> LED 4-stellig <BR> <STRONG>Favoritenlisten:</STRONG> 32<BR> <STRONG>Timer:</STRONG> 16<BR> <STRONG>Fuktionen:</STRONG> bis zu 14 Tage EPG<BR> <STRONG>Steuersignal:</STRONG> DiSEqC 1.0-1.2, Unicable nach DIN 50494 <B

Stichworte

  • Sat-Receiver ohne Festplatte, DVB-S
EUR 154,38
(0)
---

Label

  • Technisat

Marke

  • TechniSat

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • Internetfunktionalität (ISIO): Zugriff aus das Internet, Mediatheken, HbbTV, Apps
  • UPnP/DLNA-Clientfunktion für Heimvernetzung
  • Lieferumfang:TechniStar K2 ISIO; Fernbedienung inkl. Batterien; HDMI-Kabel; Bedienungsanleitung; Garantiekarte

Farbe

  • Schwarz

Modell

  • 0000/4777

EAN

  • 4019588047778

Beurteilung

  • <h3>Technische Daten</h3>

Stichworte

  • Kabelreceiver, TechniSat
Seiten: 10
1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - <7> - 8 - 9 - 10
weitere interessante Shops:
Disclaimer / Impressum: ->